Enttäuschung in rosa...

Da meine Filzpuschen die ersten Löcher aufweisen, habe ich mir ein neues Paar gestrickt. Für diese Zwecke habe ich zum ersten Mal die preiswerte Strickfilzwolle von Rellana ausprobiert und bin sehr enttäuscht. Die Puschen sind nach dem Waschen deutlich weicher und labberiger als die Puschen aus der Anchor-Wolle (somit fallen sie auch größer aus als gewünscht...), außerdem haben sich die aufgestickten Fliegenpilze total verzogen, und bei einem der Stiele hat die Wolle überhaupt nicht gefilzt. Da bleibe ich doch lieber bei der teureren Alternative Wash+Filz-It von Anchor!

Kommentare

anouk hat gesagt…
ooh, wie schade, dahinter steckt sicher viel Arbeit! Aber der Pilz ist wirklich süss, mit der richtigen Wolle werden das superschöne Puschen!

Und wie ich sehe, entwickelst du dich langsam aber sicher zur Stulpenkönigin ;-)) Die rosa-farbenen sind wunderschön!!

LG Nicole
sigrid hat gesagt…
vielleicht noch eine 60° Wäsche?
Liebe Grüße
Sigrid
Topaz hat gesagt…
Hallo Sigrid, ich habe sie bereits 2x gewaschen (bei 40 und bei 60 Grad)... aber vielleicht probier ich's noch mal :-)
LG Nicole

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zipfelcardigan(s)

Wickel-Cardigans

Mein kleiner grüner Drache