Leckeres zum Wochenende

So kurz vor dem Wochenende gibt es heute mal ein leckeres Rezept. Dabei handelt es sich um einen meiner Lieblingskuchen:

Kleckskuchen


Einen Knetteig zubereiten aus:
500 g Mehr
1 P. Backpulver
175 g Butter oder Margarine
125 g Zucker, Salz
abger. Zitronenschale oder Vanillezucker
2 Eier
2-3 EL Milch

Den Teig auf ein gefettetes Blech geben (für eine Springform die Hälfte des Teiges verwenden) und einen Rand andrücken.

Quarkmasse:
40 g Butter oder Margarine
1-2 Eier
500 g Quark
1 P. Puddingpulver Vanille oder Mandel
Salz
60 g Sultaninen oder Rosinen

Butter und Eier schaumig rühren, restliche Zutaten unterrühren.

Mohnmasse:
1/2 l Milch
125 g Butter oder Margarine
125 g Zucker, Salz
65 g Grieß
500 g gemahlener Mohn
1/2 TL Zimt
2 Eier
100 g Sultaninen oder Rosinen

Milch mit Butter, Zucker und Salz aufkochen, den Grieß darin ausquellen lassen. Sofort den Mohn und den Zimt unterrühren, nach leichter Abkühlung dann die Eier und die Sultaninen.

Quarkmasse und Mohnmasse abwechselnd auf den Teigboden geben. Man kann den Kuchen mit Apfelwürfeln, Sauerkirschmarmelade und/oder Mandelsplittern verfeinern. Superlecker!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache