Seidenmohn

Diese Seidenmohnblüte lässt sich irgendwie total schlecht fotografieren... der Farbton stimmt nicht (es ist eigentlich ein richtig schönes, leuchtendes Mohnrot), und die Blüte ist durch die Seide etwas labberig, so dass eine Ecke immer runterklappt obwohl ich doch will, dass man auch die Mitte sieht... Aber einigermaßen kann man alles erkennen, hoffe ich!


Für diese Blüte habe ich einen Rand aus rotem Vorfilz ausgeschnitten und diesen dann auf ein Stück Seide aufgefilzt. Der Blütenstempel und der Stiel wurde in einem Stück separat gefilzt und dann durch ein Loch im Blütenboden gezogen.

Habe gerade noch mal ein Foto draußen gemacht, das gibt die Farbe besser wieder :-)

Kommentare

Filzarella hat gesagt…
...die is superschön! ...und die Idee mit der Seide ist genial!!!

Wenns mich doch nur mehr an den Filz ziehen würde momentan...

GLG

Filzarella
Suserl hat gesagt…
Oh, ganz wunderschön, fast wie echt mit diesen knitterigen Blütenblättern!
Ich freu mich ja schon, bald blüht er wieder der Mohn!
Als kleine Anregung, Mohn gibts ja auch in vielen anderen Farben... ;-)

LG Susi

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zipfelcardigan(s)

Wickel-Cardigans

Mein kleiner grüner Drache