Naschen nicht erlaubt...!

Gestern sah es in meiner Küche aus wie in der Konditorei:


Die Mangotorte links auf dem Bild ist für einen Tausch mit Meike entstanden. Der Boden duftet nach Vanille-Caramel, und die obere Schicht nach Fresh Mango. Seeeehr fruchtig und lecker :-)

Und die Pflaumentorte rechts ist für Bekannte bestimmt, zu deren Hochzeit wir im August eingeladen sind. Ich habe sie mit "Patty's Plum Pie" beduftet, und der Boden duftet nach Vanille.


Aus den Resten der Schwimmseife, die ich zum Dekorieren hergestellt hatte, habe ich noch kleine Seifentörtchen gebastelt:


Seifentorten herzustellen macht richtig Spaß!

Kommentare

filz-dochmal hat gesagt…
ohhhhh da freue ich mich, kann es kaum erwarten, bis sie angereist kommt ;). die sieht ja super aus, bald machst du eine kleinen besonderen konditorladen auf. vielen dank schon mal. die idee mit den kleinen törtchen ist auch klasse. grüßle meike
Mohne hat gesagt…
Sehen klasse aus - keine Gefahr, dass Dein Kleiner mal zubeißt?

Mein Bruder schaffte das im Kleinkindalter mal mit einem Radiergummi von mir - sah aus wie ein Rippchen Schokolade - hinterher hatte ich weniger davon und seine Frontzähne als Abdruck....

Liebe Grüße,
Mohne
Topaz hat gesagt…
Ich habe Konstantin frühzeitig beigebracht, dass man an Seife schnuppern darf, sie aber nicht kosten sollte :-) Die Torten bewahre ich aber sicherheitshalber außerhalb seiner Reichweite auf...!
Liebe Grüße
von Nicole
Calines hat gesagt…
Hallo liebe Nicole,
Deine Törtchen sehen wirklich zum Anbeißen lecker aus, toll!
Aber naschen möchte ich dann doch nicht. :o)
Liebe Grüße
Heidi
Elfe78 hat gesagt…
Ich bin echt sprachlos was für schöne Sachen du machen kannst. Deine Seifentorten sind so cool und sehen einfach nur oberlecker aus.
Elfische Grüsse
Angel-Isis hat gesagt…
Deine Torten sehen sehr appetitlich aus! Schade, dass man über's Internet nicht schnuppern kann.

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zipfelcardigan(s)

Wickel-Cardigans

Mein kleiner grüner Drache