Donnerstag, 30. April 2009

Erdbeerjoghurt

Diese Seife duftet genauso, wie sie heißt: wie leckerer, frischer Erdbeerjoghurt *mjam* Das ist einer Mischung aus Gracefruit-Parfümölen zu verdanken (Strawberry Smoothie und Vanilla Sugar).


Neben den Basisölen (Olivenöl, Kokosfett, Sonnenblumenöl) enthält die Seife pflegendes Aprikosenkernöl, Sheabutter, Rizinusöl, Babassuöl und Lanolin. Gefärbt habe ich mit etwas "Dark Pink" - das Pigment habe ich in Bio-Joghurt angerührt, wodurch es sich sehr gut dosieren ließ.

P.S. Die Stofferdbeere im Hintergrund stammt übrigens aus einem Tausch mit Meisenhaus

Mittwoch, 29. April 2009

Naturgarten

Diese Seife habe ich "Naturgarten" genannt, weil sie so schön rustikal aussieht. Außerdem wurde sie mit einem Brennnesselaufguss hergestellt und enthält frische Kräuter (Löwenzahn, Salbei, Beinwell, Guter Heinrich und Frühlingsbarbenkraut). Ein bisschen Mohn habe ich auch noch beigemischt, damit die Dreckpfoten nach einem Einsatz im Naturgarten auch wieder sauber werden :-)


Der grüne Teil enthält die pürierten Kräuter und außerdem etwas grüne Tonerde. Die gelbe Farbe der Seife entstand durch die verwendeten Öle (z.B. goldgelbes Rapsöl, grünes kaltgepresstes Avocadoöl) und wohl auch durch eine heftige Gelphase :-)

Weitere Inhaltsstoffe sind Rizinusöl, Sheabutter und Honig. Die Seife duftet leicht nach Brennessel und enhält keine Duftstoffe oder ätherischen Öle.

Dienstag, 28. April 2009

Fliederfarbene Strickweste

So, nun ist sie fertig und bereits auf dem Weg zu Teerose - eine Strickweste nach diesem Muster, gestrickt aus einem handgefärbten Wolle-Seide-Kaschmir-Gemisch (wunderbar zu verarbeiten) in Größe XL.

Montag, 27. April 2009

Noch mehr Schachteln zum Tauschen

Weil ich gerade so schön beim Falten war, habe ich noch ein paar Schachteln mehr gebastelt, die ich gern eintauschen möchte.


Die größeren sind 9x9 cm groß und eignen sich für Armbänder, und die kleinen haben das Format 5x5 cm für ein Paar Ohrringe oder einen Kettenanhänger.

Sonntag, 26. April 2009

Schmuckschachteln für Grittli

Diese Schachteln habe ich am Wochenende für einen Tausch mit Grittli gefaltet. Sie wollte gern Tilda-Papier und Pünktchen und hat sich noch 3 andere Papiere ausgesucht.


Außerdem bekommt sie noch diese beiden Notizbüchlein mit Wunschpapier-Einband:


Als Gegentausch habe ich diese wunderschönen Sachen bekommen:


eine Glückskinder-Tasche, 3 Schlüsselanhänger und ein Paar tolle grüne Ohrhänger!

Mittwoch, 22. April 2009

Neue Socken...

... braucht das Kind. Seine alten Stricksocken von Judith werden nämlich langsam knapp. Da diese jedoch eine unübertroffene Passform hatten, habe ich kurzerhand das Rippmuster abgekupfert und aus Dornröschenwolle im Farbton "Paul" Konstantin-Söckchen gestrickt.


Eigentlich wollte ich nach dem Desaster mit der Horror-Socke ja nie wieder Socken stricken, aber die kleinen Söckchen haben richtig Spaß gemacht, und so werde ich es bestimmt bald auch noch mal mit "großen" Socken versuchen!

Montag, 20. April 2009

Notizbücher

3 kleine Notizbücher, eingeschlagen in schönem Papier.

Neu verpackt

Ein Besuch bei El Sapone lohnt sich nicht nur wegen des Gewinnspiels (siehe vorheriger Post), sondern man kann sich dort auch wunderschöne Banderolen herunterladen. Genau das habe ich getan und ein paar meiner Seifchen neu beschriftet. Auf der Rückseite befinden sich die Inhaltsstoffe.

Freitag, 17. April 2009

Wunderschöne Seifen...

... gibt es bei El Sapone anzuschauen unter http://traumseifen.blogspot.com/

Und außerdem kann man derzeit auch noch ganz tolle Preise gewinnen!

Narzissen

Ich mag "besondere" Tulpen- und Narzissensorten. Besonders die gefüllten Sorten finde ich wunderschön. Und wenn sie dann noch gut duften, sind sie für mich perfekt :-)

Narzisse "Delnashaugh":


Narzisse "Manly":


Die folgenden 5 Narzissen habe ich als großes Paket "100-Tage-Narzissenmix" bei Baldur gekauft und weiß daher ihren Namen nicht.





Narcissus poeticus (Dichter-Narzisse)


Alle zusammen sind wunderschön als duftender Strauß in der Vase:

Donnerstag, 16. April 2009

Mittwoch, 15. April 2009

Schon wieder...

... ein Wellenmusterschal aus handgefärbter Dornröschen-Wolle - diesmal für einen Tausch mit Filzarella. Dieses Schalmuster kann ich inzwischen schon im Schlaf stricken, und doch finde ich jeden Schal aufs Neue ganz toll und durch den Farbverlauf einzigartig!

Dienstag, 14. April 2009

Eingetauschte Schätze

In den letzten Wochen haben ich wieder viele schöne Sachen ertauscht. Hier einige ganz besonders schöne:
eine Nadelspieltasche von Irrlicht

Ein Tilda-Hasi von Miri

Körpercreme und Seifen von Annette

Schmuck und selbstgefärbte Wolle von Teerose

ein supersüßer Pullover von Schnute

eine traumhafte Nixe von Butzebären-Bärbel

kulinarische Genüsse von Naumi-Pflaumi

selbst gesponnene Wolle von Neela

und last but not least ein supersüßer Apfelpulli von Mi-ka-do

Vielen Dank an alle Tauschpartnerinnen, es hat wieder total viel Spaß gemacht!

Samstag, 11. April 2009

Schöne Osterfeiertage...

... wünsche ich allen Blogleserinnen!

Freitag, 10. April 2009

Hundekekse

Frauchen hat mir aufgetragen, die frisch gebackenen Hundekekse beim Auskühlen zu bewachen *wuff*

Die riechen soooo lecker *mjam*


Ich kann gar nicht hingucken... das ist aber auch gemein... aufpassen darf ich, aber nicht naschen, hat Frauchen gesagt... *grummel*


Vielleicht riskiere ich ja doch mal einen Blick - hmmm, wie die duften...


(Natürlich hat Scarlett fürs Aufpassen was abbekommen :-) Einige der Kekse sind für einen Tausch, und der Rest natürlich für meine Lieblingsbestie!

Die linke Sorte ist eine Eigenkreation mit Dinkel- und Vollweizenmehl, Rapsöl, Ei, Sesam und Leinsamen und gaaaanz viel Parmesan! Die rechten heißen Mini-Knäckebrote und sind aus einem Rezeptheft. Vielleicht mag sie jemand für sein Hundi nachbacken, ist ganz einfach!

400 g Weizenvollkornmehl
100 g Haferflocken
50 g Leinsamen
300 ml Milch
50 g geschmolzene Butter

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. 15 min ruhen lassen. Nochmals kneten, auf einer bemehlten Fläche ca. 3 mm dick ausrollen. In Stücke schneiden und auf einem Blech bei 180 °C ca. 30 Minuten hellbraun backen.

Donnerstag, 9. April 2009

Das frühlingsfrische Wanderpaket

... war bei mir zu Gast. Es macht total viel Spaß, in Wanderpaketen zu stöbern, und die Auwahl fiel mir auch diesmal nicht leicht. Folgendes bleibt bei mir:


Und natürlich habe ich auch etwas hineingelegt:

Mittwoch, 8. April 2009

Etwas zu gewinnen...

... gibt es bei Wolkenseifen: http://wolkenseifen.blogspot.com/2009/04/blogcandy.html

Dort gibt es ganz tolle Seifen anzuschauen, und vielleicht habt ihr ja auch Lust, mitzumachen?

Dienstag, 7. April 2009

Bärlauch

Mein früherer Wohnort (Leipzig) und der jetzige haben eins gemeinsam: es gibt an bestimmten Stellen im Wald reichlich Bärlauch :-)


Daraus kann man leckere Sachen zaubern, zum Beispiel eine wunderbare Kartoffel-Bärlauch-Suppe, oder Putenschnitzel mit Frischkäse-Bärlauch-Füllung. Um den Bärlauch zu konservieren, eignet sich Bärlauchöl und Bärlauchpesto. Davon habe ich gestern reichlich gemacht:


Montag, 6. April 2009

Osterwichtelpäckchen

Ich nehme im Kreativtauschforum am Osterwichteln teil, und heute ist mein Wichtelpäckchen gekommen *freu*


Aufmachen darf ich es ja leider noch nicht, erst am Ostersonntag... dabei bin ich schon echt gespannt!!!

Ich selbst habe natürlich auch ein Päckchen gepackt, hier ist es:


Was drin ist, zeige ich auch am Ostersonntag :-)

Samstag, 4. April 2009

Neues Strickprojekt

Seit einigen Tagen stricke ich an einem größeren Projekt. Wenn das Teil fertig ist, zeige ich es natürlich :-) Es ist für eine Tauschpartnerin, die mir auch das Garn dafür geschickt hat - ein Wolle-Seide-Kaschmir-Gemisch, das sich traumhaft stricken lässt, und das Teerose selbst in schönen Lila-Rosé-Tönen gefärbt hat.

Hier schon mal einige Impressionen :-)