Blüten-Teelichthüllen

Gestern habe ich kleine Gläser umfilzt, in die man ein Teelicht setzen kann. Das ergibt ein schönes, warmes Licht - perfekt auf dem Esstisch oder (bald wieder) im Garten beim Grillen...

Ein Klick auf das Bild macht es größer:


Festgehalten werden die Hüllen von einer Blütenranke - hier habe ich Blüten von Gerbera, Mohn und Rose gefilzt. Diese Teelichthüllen sind schon vergeben, aber es folgen bestimmt bald neue.

Liebe Grüße von

Kommentare

Susibaer hat gesagt…
Liebe Nicole

Sie sind wunderschön und ich freue mich schon riesig!
Ich befürchte nur, dass ich sie vor so manchem Besucher in Sicherheit bringen muss... ;-)

Sei ganz lieb gegrüßt
Susi
Regina hat gesagt…
Wow, die Mohnblüte und -knospe sind ja klasse!!! Hier scheint auch ganz doll und warm die Sonne bei 16 Grad, herrlich!!!
Ganz liebe Grüße,
Regina
Stadtwaldvogel hat gesagt…
Wow, einfach nur genial! Deine Blüten sehen so echt aus, dass ich erst dachte, sie wären gekaufte Blüten aus Stoff!
LG Julia
filz-dochmal hat gesagt…
super schön, die mohnblume ist dir wirklich richtig gut gelungen...gibt bestimmt ein tolles licht...wünsche dir eine wunderschöne woche, grüßle meike
Regina hat gesagt…
He, bei euch ist ja noch tiefster Winter! ;-) Jetzt aber schnell ein Frühlingsbild!
Liebe Grüße,
Regina

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache