Kunterbunte Filz-Wandtasche


Im Rahmen des Online-Filzkurses bei Corinna (siehe Sidebar) habe ich diese Wandtasche gefilzt.
Nachdem der Versuch, das langwierige und kräftezehrende Walken von der Waschmaschine übernehmen zu lassen, gründlich daneben ging:


konnte ich die Tasche doch noch retten - Löcher zugenäht und mit Filzstücken hinterfüttert, Unterteilungen abgesteppt und alles mit Sticktwist, Strickwolle, Glasperlen und viel Geduld aufgehübscht. Einige der Glasperlen sind handgemacht, die habe ich mal ertauscht, und sie passen perfekt zum vorgegebenen Thema "Insekten".


Ich hoffe, euch gefällt mein kunterbuntes, rustikales Filztaschendings :-)

Liebe Grüße von

Kommentare

filz-dochmal hat gesagt…
ja da hast du es aber geschafft, aus einer mißglückten tasche doch noch was tolles zu zaubern....ich mag auch garnicht mit der maschine filzen, da es so unkontrolliert ist und ich bis jetze nur schlechte erfahrungen gemacht habe...aber die tasche ist wirklich gut geworden, grüßle meike
Angel-Isis hat gesagt…
Schön, dass du die Tasche noch retten konntest. Mir gefällt sie sehr gut, besonders die Eidechse finde ich toll!

LG
Carmen
rundundbunt hat gesagt…
die ist ja total schön...:o) ich bin total begeistert!

Lieben gruß
Nadine
Heide hat gesagt…
Wow! Was für ein schönes Stück! Deine Kombination von Filz, Stickgarn, Knöpfen und Perlen gefällt mir sehr gut.
Toll, was Du aus dem verunglückten Teil herausgeholt hast!

LG,
Heide

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache