Töpfern für Anfänger - Fortsetzung

Gestern war wieder Töpferkurs, und ich konnte einige frisch gebrannte Objekte mit nach Hause nehmen.

Besonders schön finde ich diese Schale hier: sie ist aus dunkelbraunem Ton, glasiert mit Effektglasur im Farbton "Aquamarin" und ist mir richtig schön dünn und zart gelungen.


Diese Schale hier ist außen honigbraun und innen weiß und hat ein zartes Lochmuster.


Und dieses kleine Schälchen ist aus braunem Ton und durchsichtig glasiert. Leider gelingt es mir noch nicht so recht, die Glasur wirklich gleichmäßig aufzutragen - am Boden sieht man, dass ich sie zu dick aufgetragen habe, wordurch die Glasur zusammengelaufen ist und unschöne, weißliche Stellen bildet. Aber egal, Versuch macht kluch :-)


Liebe Grüße von

Kommentare

filz-dochmal hat gesagt…
na das sieht doch schon super aus, ich töpfere auch gerne mit den dunkelbraunen ton, der sieht dann einfach toll aus, auch ohne glasur, wünsche dir einen schönen tag, grüßle meike
Stadtwaldvogel hat gesagt…
Ach, ich werde immer neidischer auf dienen tollen Töpferkurs! Du machst ja richtig schöne Teilchen!
LG Julia
filz-dochmal hat gesagt…
ja die düfte sind angekommen.....und bin total begeistert, wobei ich mir bei waldhimbeere etwas anderes vorgestellt hatte....riecht ziemlich nach kaugummi, muß mal schauen, wie das in einer butter, oder massagebar riecht, hab natürlich gleich 50 ml bestellt,super!!!! ....aber champagner-erdbeere ist gerade mein absoluter liebling, danke nochmal für deine tollen tipps, bis bald grüßle meike
Rosefairy hat gesagt…
So einen Töpferkursus würde ich auch gern mal besuchen. Deine wunderbaren Arbeiten überzeuegen mich davon. Die blaue Schale finde ich auch sehr schön. Überhaupt finde ich Dich äußerst kreativ und mir gefällt fast alles, was Du machst.

Liebe Grüße,
Rosefairy

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache