Leckeres aus Rosen

Die Rosen aus meinem letzten Post sehen nicht nur toll aus, sondern man kann auch leckere Sachen aus ihnen zaubern. Zum Beispiel Rosenzucker, Rosenbutter, Rosenlikör, Rosensirup, Rosenessig, Rosenbowle... fällt euch noch was ein?

Aus dieser Schale mit Rosenblütenblättern habe ich gestern Sirup hergestellt:


Das geht ganz einfach: ca. 150 g Rosenblüten (das ist ungefähr eine große Tupperschüssel locker gefüllt) mit 1 Liter Wasser und dem Saft von 2 Zitronen aufkochen und eine halbe Stunde ziehen lassen. Dann die Blüten abseihen und die Flüssigkeit mit 1 kg Zucker so lange einköcheln lassen, bis der Sirup dick wird (ca. 30 bis 45 Minuten).

Heute will ich noch Likör ansetzen, dafür muss ich aber erst Cognac einkaufen gehen :-)

Liebe Grüße von

Kommentare

smart-girls Allerei hat gesagt…
mmmmh, wenn es so gut schmeckt wie es aussieht, läuft mir jetzt schon das Wasser im Munde zusammen,
lG Sabine
filz-dochmal hat gesagt…
ohhh das sieht und hört sich aber lecker an.....leider kann ich es nicht riechen und probieren, aber es schmeckt sicher sehr lecker, wünsche dir ein schönes wochenende, grüßle meike
Stadtwaldvogel hat gesagt…
Der Sirup sieht herrlich aus, eine super Idee! Der Likör wird sicher auch sehr appetitlich!
LG Julia
Rudbeckia hat gesagt…
Das klingt alles sehr lecker! Ich habe neulich Rosengelee mit Prosecco gemacht.

Grüße
Sabine

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache