Chlorofyll Mittens

Ich habe mal ein neues Stulpenmuster ausprobiert. Und weil es so schön ist, habe ich bereits zwei Paar fertig. Das Muster ist leicht zu stricken, effektiv und schön, und außerdem noch kostenlos :-)


Muster: Chlorofyll Mittens
Material: Merino Superfein (Cool Wool) von Lana Grossa
Verbrauch: ca. 60 g
Nadelstärke: 3 (grüne Stulpen) = Größe M bzw. 2,5 (graue Stulpen) = Größe S

Ein kleines Manko ist der Daumen. Er wird nicht wie üblich mit Zunahmen gestrickt, sondern es werden einfach 6 Maschen stillgelegt und später wieder aufgenommen. Das hat den Vorteil, dass sich ein wunderbar "nahtloser" Übergang zum Rest der Stulpe ergibt, allerdings ist die Hand über dem Daumenballen nun mal breiter als weiter oben, und deshalb spannt es ein bisschen. Auf dem nächsten Bild ist das gut zu erkennen.


Ein neues Paar Veyla-Stulpen kann ich auch noch zeigen. Ein weiteres in Schwarz hat bereits eine neue Besitzerin, ich bin nicht mal zum fotografieren gekommen :-)


Und nachdem ich beim letzten Mal so über den "Knitter" gemeckert hatte, bin ich von der aktuellen Ausgabe total begeistert: Sooo schöne Projekte... Klickt mal die Collage an - diese Teile finde ich besonders schön! Am allerschönsten den Mantel... da die Materialkosten dafür allerdings bei über 60 Euro liegen, wird das wohl vor Weihnachten nichts mehr...



Liebe Grüße von

Kommentare

Katja hat gesagt…
Sehr hübsch - ich will auch so schnell und schön stricken können *jammer*

Die Grünen find ich besonders klasse, passen so toll zum Namen :-)
beemybear hat gesagt…
Boah ist das hübsch! Schade, dass ich momentan sooo gar keine Lust zum Stricken hab *g*. Die Grünen sind auch meine Favoriten.
lg
Sabine

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zipfelcardigan(s)

Wickel-Cardigans

Mein kleiner grüner Drache