Kragenschal "Baird" in Wollweiß


Da Kaddi mir das erste Exemplar des Baird-Kragenschals abgeschwatzt hat, musste ein neuer für mich her - diesmal in Wollweiß aus 150g handgesponnener Kuschelwolle von Jessy. Gestrickt mit Nadelstärke 8.


Diesmal habe ich genauso viele Mustersätze gestrickt wie in der Anleitung angegeben sind (beim ersten Mal hatte ich einen weniger gestrickt, weil die Wolle sonst nicht gereicht hätte). Obwohl ich den Kragen nur leicht gespannt habe, ist er viel länger geworden als erwartet, und so schließe ich ihn nicht vorn, sondern im Nacken mit einem großen Knopf.

Liebe Grüße von

Kommentare

Regina hat gesagt…
Chic! Abetr wann hast du den denn gestrickt? Wir sind doch quasi gerade erst zur Tür raus! So dicke wollweiße Kuschelwolle mag ich total gern! Aber du warst ja schon wieder im T-Shirt draußen, ahhh! ;-)
Ganz liebe Grüße,
Regina
Topaz hat gesagt…
Liebe Regina, nein war ich nicht - das Foto ist beim selben "Shooting" entstanden wie die Fotos der roten Stulpen :-) ich hatte den Schalkragen übrigens an, als wir zusammen spazieren waren :-)

Liebe Grüße
von Nicole
Fratzi´s Bastelseite hat gesagt…
Wirklich schick!

Lg Fratzi
*☆Kaddi ☆* hat gesagt…
abgeschwatzt, tztzz...;-) Ich habe meinen gerade um - sooo schön!!!! Kuschelig, chic und hach!! *umärmel*
Liebst, Kaddi

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache