Ausschnitt-Probleme


Nach zwei Nachtschichten kann ich euch zwei kleine, süße Shirts nach dem Schnitt aus der Zwergenverpackung präsentieren. Eigentlich sind sie ja recht einfach zu nähen, wenn nur das Problem mit dem Ausschnitt nicht wäre...

Nach kurzer Internetrecherche scheine ich mit dem Problem nicht allein zu sein. Es geht schon damit los, dass in der Anleitung nicht drin steht, ob man am Ausschnitt eine Schnittzugabe beachten muss oder nicht. Beim hellblauen Shirt habe ich mit Schnittzugabe gearbeitet, da scheint mir der Ausschnitt etwas weit zu sein. Kann aber auch täuschen - das Shirt ist in 74/80 und meine Kleine hat ja erst 62/68. Beim rosa Shirt ohne Schnittzugabe ist der Ausschnitt hingegen viel zu eng. Und außerdem ist das Shirt dadurch irgendwie um eine ganze Kleidergröße kleiner als das blaue. Das Kind scheint's nicht zu stören, aber beim nächsten Mal nähe ich wieder MIT Schnittzugabe und nehme auch kein gekauftes Schrägband sondern schneide mir selbst einen Streifen zum einfassen aus Jersey zu. Das ist viel weicher!


Ein weiteres Problem habe ich mit den Abschluss-Säumen: ich habe ungewollt sehr schöne Kräuselabschlüsse produziert *hmpf* Die liebe Aennie hat mir netterweise einige sehr hilfreiche Tipps gegeben, woran das liegen könnte - DANKE! Ich versuch's dann beim nächsten Mal damit, die Fadenspannung anzupassen und das mit dem Füßchendruck kriege ich auch noch raus!



Hier noch ein paar Details: der Jersey mit dem Kindermotiv ist sowas von kuschelweich, dass meine Nähmaschine ihn zum fressen gern hatte :-/ ich habe ihn vor einer Weile mal bei Spoonflower bestellt.


Die Blümchen auf dem roten Shirt sind aus dieser Stickdatei, die ich ganz zauberhaft finde! Habe mir gleich noch Glitzerblümchen und passendes Webband dazu bestellt...

Liebe Grüße von

Kommentare

Susibaer hat gesagt…
Oh Nicole

Ist Deine Kleine ein süßer Wonneproppen! Und sie ist schon ganz schön gewachsen!

Die möchte man doch sicher den ganzen tag lang Knuddeln, oder!?

Liebe Grüße
Susi
alice hat gesagt…
mit oder ohne Schwierigkeiten, das Endprodukt darf sich sehen lassen. Das ist ja ein wirklich süsses Baby, und die Anziehsachen sitzen perfekt.
Viel Freude weiterhin am Nähen!

Liebe Grüsse, Alice
Katja hat gesagt…
Und mal wieder so süße Klamotten ... du hast aber auch immer ein Tempo *lach*

Hat deine Maschine einen Oberstoffstransport? Ansonsten empfehle ich sehr, den nachzurüsten und dir Zwillingsnadeln anzuschaffen ... die Säume werden damit deutlich besser (aus meinem eigenen frischen Jersey-Erfahrungsschatz geschöpft)
Bea hat gesagt…
Ist die kleine Maus süüüüss!!! ♥♥♥

Ich lass Dir liebe Grüsse hier, Bea

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache