Swirl Shawl

Voller Stolz kann ich verkünden, dass ich eins meiner Ufos beendet habe: den Swirl Shawl.


Muster: Jojoland Swirl Shawl
Material: Jojoland Melody superwash, Farbton MS08
Verbrauch: 3 1/2 Knäuel
Länge: ca. 2 m


Diese Stola ist nichts für Leute, die Fädenvernähen hassen: genau 101 Fäden galt es am Ende zu verstecken: 2 für jeden der 49 Swirls (Anfang und Ende) sowie 3 Knäuelübergänge


Liebe Grüße von

Kommentare

Aber wunderschön und in absolut phantastischen Farben!!!
Regina hat gesagt…
Oh, der ist ja noch schöner geworden als auf dem Ufo-Bild vermutet!!! So schöne Meeresfarben! Ich hab da grad ein schönes Bild vor Augen: Ostseestrand, Sonne, Wind, dünne weiße Kleidung, dazu dieser herrliche Schal. Hach!
Ganz viele liebe Grüße!
Deine Regina
lavendelsocken hat gesagt…
das tuch ist ja richtig schön geworden, da hat sich die geduld gelohnt ;O) das richtig für die ersten sonnenstrahlen im frühling...
lg sandra
Regina hat gesagt…
Hm... so gesehen, habe ich es ja mit "nur" einem Kind im Bett richtig gut *ggg* Bloß - wie bei euch dann Nr.2 entstehen konnte, ist mir ein echtes Rätsel :-)
Gibt es eigentlich auch klettverschlussresistente Wolle? Das wäre doch mal DIE Erfindung! Ich bedaure nämlich immer sehr, dass sich tolle Schals und Stulpen so gar nicht mit Outdoorjacken vertragen...
Alles Liebe,
Regina
Katja hat gesagt…
Wunderhübsch! Ich bewundere deine Geduld, ich hätte vermutlich exakt zwei Stück gemacht und beim Fädenvernähen die Nerven verloren *lach*

Glückwunsch zum Nicht-mehr-Ufo!
alice hat gesagt…
wunderschön, auch die Farben gefallen mir sehr gut. Kompliment!

LG Alice
Fanala hat gesagt…
Hallo Nicole,

wunderschön ist dein Swirl geworden. Die Farben erinnern so ans Meer (meine Klausuren sind erstmal rum und ich brauch Urlaub :D )...

Hast du schon mal den Revontuli aus Mini Mochis gestrickt? Meinst du da reichen 2-3 Knäuel? Ich hab mich in die Farbe Jenny Lake verliebt, aber der Coquille Shawl mit seinen Rüschen ist nichts für mich selber, daher such ich nach ner Alternative... Revontuli oder Multnomah... *überleg*

Liebe Grüße,
Bianca
Topaz hat gesagt…
Liebe Bianca,

nein, ich habe die Mini Mochis bisher immer nur für Coquille Shawls verwendet. Aber da es sich ja auch um Farbverlaufgarn handelt, sieht ein Revontuli bestimmt auch schön damit aus. Multnomah ist halt dichter gestrickt, wird nicht gespannt und ist damit wärmer als ein Revontuli. Wenn's für das Frühjahr und den Sommer sein soll, würde ich ein Revontuli stricken! Bin gespannt, wofür du dich entscheidest...

Die Mini Mochis haben aber eine etwas geringere Lauflänge als Zauberbälle, also würde ich lieber 3 Knäuel kaufen damit das Tuch nicht zu klein wird :-)

Liebe Grüße
von Nicole
Teerose hat gesagt…
Wieder einmal ein absolutes Traumteil!
Ich wünschte ich hätte nur ein zehntel von Deiner Geduld,Deinem Können und Deiner Ausdauer....

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache