Monster-Shirt

Ich mag gern Applikationen auf Kindersachen. Gestickte Muster in dieser Größe sind steif und es besteht die Gefahr, dass der Stoff sich verzieht - bei den Applis, wo ja nur der Rand gestickt wird, ist das nicht der Fall. Und wenn sie dann auch noch jungstauglich sind, so wie diese tolle Appli-Stickdatei von Mummelito, ist das natürlich umso besser :-)

(Der Fleck am Ausschnitt war vor dem Frühstück aber noch nicht drauf *hüstel*)


Genäht aus ganz tollem, schwerem, weichem und knitterfreiem Jersey von Hilco, mit Bündchen (den Bündchenstoff habe ich auch für die Applikation verwendet) nach dem Schnitt für das gerade Shirt aus dem Ottobre Creative Workshop 301. Ich habe die Ärmel etwas verkürzt, da ich sie bei meinem Sohn sowieso ständig nach oben krempeln muss weil er seine Hände a) im Wasser b) im Matsch oder c) im Essen stecken hat...

Liebe Grüße von

Kommentare

alice hat gesagt…
die gekürzte Ärmelversion finde ich gut, ich denke, das ist bei den meisten Kindern ein Problem. Deshalb eine gute Idee.

Na, ein sauberes T-Shirt bei Kindern? ist doch sowieso eher Seltenheit, also was solls :-))

Alles in Allem, das Shirt ist süss, Jungstauglich und praktisch!
Was will man mehr!

Kompliment!

Liebe Grüsse, Alice
Regina hat gesagt…
Wow, schon wieder ein ri8chtiges selbstgenähtes Shirt! Toll! Hihi, mach noch 'nen Stickie mit der Aufschrift "Mjamm" oder sowas drauf,dann sieht es so aus, als hätte das Mosnter all die Flecken gemacht! *ggg*
GLG
Regina
wollsocke hat gesagt…
...oh monster...die würde ich auch noch auf einem t-shirt anziehen.....
annette

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache