Wendetasche Luna


Nach dem Schnitt von Machwerk. Ich habe erstmal die Handtaschen-Variante genäht. Leider ohne Raffung, denn leider habe ich erst ganz am Ende mitbekommen, dass die Knopflöcher samt Knopf nicht nur hübsche Zierde (und damit entbehrlich) sind, sondern dass durch die Knopflöcher der Gummi für die Raffung gezogen wird... da ich keine Knopflöcher hatte, konnte ich also auch nichts raffen. Gut zu wissen fürs nächste Mal :-)


Beide Seiten sind bei mir blumig. Der rosarote Stoff ist "Darjeeling Fuchsia" aus der Tea Garden Kollektion von Dena Designs. Der blaugrüne ist aus der Serie Fandango von Kate Spain für Moda.


Die Träger sind lang genug, um sie diagonal tragen zu können.


Meine Verschlusslösung: Kam Snaps. Von beiden Seiten zu schließen, einmal mit einem Snap und einmal mit zweien.


Liebe Grüße von

Kommentare

Regina hat gesagt…
Oh, die grüne Seite gefällt mir aber gut! Da warst du ja fix, das eBook ist doch gerade erst rausgekommen! Echt toll!
GLG
Regina
alice hat gesagt…
die sieht ja toll aus und so praktisch, immer passend zu dem sonstigen Outfit....

Schöne grüsse, Alice
Teerose hat gesagt…
Die ist ja mal hübsch geworden!
Der türkisene Stoff gefällt mir über alle Maßen....
schade,dass ich nicht nähen kann.
Oder vielleicht ehr: Ein Glück,dass ich nicht nähen kann,denn sonst hätte ich sicherlich auch noch einen Schrank voller Stoffe....;-)
aennie hat gesagt…
Boah, wie schön!!!!
Diesen Schnitt kaufe ich mir auf jeden Fall als nächstes.
Ist sie gut/einfach zu nähen? Ich hab bisher wenig Taschennäherfahrung und trau mich immer nicht ran ;o)

Liebe Grüße
Christine
EvitaCreativ hat gesagt…
Hallo,
die Tasche ist wunderschön geworden! Ich hab das e-book auch daheim und brauch nur noch Stöffchen vom Stoffmarkt ;-)
Liebe Grüße!
Eva
julia nuetzel hat gesagt…
danke für die verschlusslösung! so werd' ich`s auch machen.... liebe grüße julia von Nützlich

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zipfelcardigan(s)

Wickel-Cardigans

Mein kleiner grüner Drache