Amelinchen

Kaum erhältlich, schon genäht - das neue E-Book "Amelinchen" von Frau Burow (über Farbenmix). Supereinfach zu nähen (okay - echte Nähprofis brauchen für so ein Hängerchen wahrscheinlich keinen Schnitt sondern schneiden das frei Hand zu *lach*) und sooo süß (Tragefotos gibt's vielleicht später).


Hier also meine ersten beiden Amelinchens. Töchterchen trägt inzwischen 74/80, allerdings ist das erste in dieser Größe genäht Exemplar viiiiel zu groß geraten und entspricht wohl eher einer 86. Beim nächsten Mal werde ich es insgesamt auch etwas schmaler machen. Genäht aus rostbraunem Hilco-Zottelchen und herbstlich bestickt mit dem Eichhörnchen von hier und Blättern von hier


Bei der zweiten Tunika habe ich die Nahtzugabe weggelassen, und sie sitzt dadurch schon besser. Genäht aus kuschelweichem, kirschrotem Nickyvelours (meine Kamera gibt die Farbe nicht annähernd wieder *jammer*) und "garniert" mit Häkelblümchen, die ich mal ertauscht habe.


Als Nächstes werde ich wohl die dazugehörende Hose in Angriff nehmen!

Ein schönes Wochenende wünscht euch
Topaz

Kommentare

Königinnenreich hat gesagt…
Die Hängerchen sind ja so süß!!! Erst recht mit deiner tollen herbstlichen Stoff- und Stickiewahl! Ganz süß! Freu mich schon auf die Fotos am kleinen Model :-)!
Ganz liebe Grüße! Regina
Silvi hat gesagt…
Soooo süß deine Amelinchen. Leider hab ich kein kleines Babymädchen im Umkreis.
LG Silvi
frau burow hat gesagt…
oh, ich liebe jetzt schon alle amelinchens!
deine beiden sind richtig bezaubernd!
hast du die weite version genäht oder schon die schmale? da sind ja immer 2 linien. ich habe es aber auch extra etwas weiter geschnitten, da es ja auch viele kräftige babies gibt (meines z.b.)
lg, andrea

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zipfelcardigan(s)

Wickel-Cardigans

Mein kleiner grüner Drache