Puschen I + II


Schon lange mag ich selbstgenähte Lederpuschen, zuerst habe ich sie für meinen Sohn gekauft und ertauscht, und jetzt für meine Tochter. Ganz verschiedene Modelle, mit unterschiedlichen Schnitten und aus unterschiedlich flexiblem Leder.


Vor ein paar Tagen habe ich nun selbst versucht, solche Puschen zu nähen. Mit Lederstücken im Format A4 von hier, die jeweils genau für ein Puschenpaar reichen. Allerdings ist das Leder sehr steif und ich habe das Gefühl, dass die Innennähte drücken (obwohl ich die Fersennaht aus diesem Grund schon nach außen gelegt habe). Also werde ich beim nächsten Mal ein Stoff-Futter einnähen, denn das Design dieses Schuhs gefällt mir sehr gut. Im Original wird der Schlitz noch durch ein Gummiband zusammengehalten.


Das zweite Modell ist nach dieser kostenlosen Anleitung genäht, und ich bin total begeistert davon! Super einfach, und diesmal habe ich nur für die Sohle Leder genommen, für die Außenteile Baumwolle und innen sind die Puschen mit kuscheligem Fleece gefüttert, so dass sie sogar barfuß getragen werden können!


So lange hat noch kein Strumpf an Babys Fuß gehalten *lach*


Liebe Grüße von
Topaz

Kommentare

Blossom hat gesagt…
toll, toll, toll! ich will auch noch ein baby, das ich mit puschen beglücken kann... :D
schnappi hat gesagt…
Liebe Nicole,
die sind ja super die Puschen. Danke für den Link. Die werd ich auch bald mal ausprobieren. Ich hatte das auch schon, dass das Leder einfach zu hart ist.
Liebe Grüße
Christine
aennie hat gesagt…
Oh, liebe Nicole!!! Die sind soooo schön!!!! Und dass mit der BW statt Leder find ich super!!! Das muss ich so auch mal ausprobieren, denn auf Leder hatte ich bisher noch keine Lust ;o) Dann kann man auch mit viel mehr Mustern arbeiten, als immer nur mit einfarbigem Leder :o)

Wegen einem Geschenk für deinen Sohn:
Es gibt ein supertolles Denkspiel namens "Camelot". Da müssen aus verschiedenen Steinen wege von Prinzessin zu Ritter gebaut werden - von einfach bis schwierig.
Von außen sieht der Karton aus, wie ein Mädchen-Haba-Bausteinset, aber darin verbirgt sich ein ganz, ganz wunderbares Spiel, bei dem auch Erwachsene noch ganz schön nachdenken müssen ;o)
http://www.amazon.de/Jumbo-Spiele-Smartgames-12781-Camelot/dp/B0030NLA7Q/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1318316821&sr=8-1

Wirklich sehr, sehr zu empfehlen :o)

Ganz liebe Grüße
Anke hat gesagt…
Hallo Nicole,
die Puschen sind ja wirklich allerliebst. Die würde ich am liebsten für meine Enkelbabies nähen, aber leider bin ich ein absoluter Näh-Dummie.

Ich bin immer wieder begeistert von deinen Näharbeiten.

Liebe Grüße
Anke

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zipfelcardigan(s)

Wickel-Cardigans

Mein kleiner grüner Drache