Anemone Hat


Als ich dieses Strickmuster zum ersten Mal sah, war ich total begeistert! Eine richtige Gute-Laune-Mütze! Gleich die Anleitung gekauft und das passende Garn bestellt. Dachte ich. Bis die Garnlieferung kam und ich feststellte, dass ich die Sockengarnqualität statt "Worsted"-Qualität bestellt hatte *heul* nun ja, ich wollte unbedingt losstricken also mal schau'n was der Wollvorrat hergibt... die Wahl fiel auf ein ein 6fach-Sockengarn von Dornröschenwolle mit dem Namen "Experiment mit Grün".


Der Rand der Mütze wird als Möbius gestrickt. Sehr interessant, muss ich sagen. Ein Anleitungs-Video gibt es hier. Das Garn ist ein bisschen zu dünn für die verwendete Nadelstärke 5, deshalb die großen Lücken zwischen den Maschen. Ich hoffe, dass die Mütze nach der ersten Wäsche noch etwas gleichmäßiger aussieht.


Ich bin mir noch nicht so ganz sicher, ob mir die Farben stehen... naja eigentlich ist die Mütze ja auch nicht für mich geplant gewesen, aber sie gefällt mir so gut... genauso wie die Fäustlinge, die ich aus dem Rest der Wolle gestrickt habe. Das Muster heißt "Woodruff" und ist hier zu haben.


Und wer sich hier ins Bild geschlichen hat, das erzähle ich euch vielleicht demnächst...


Liebe Grüße von
Topaz

Kommentare

lavendelsocken hat gesagt…
die mütze ist ja echt toll ;O) die verbreitet wirklich gute laune...
sag mal hat sich bei euch jemand eingemietet, so mit fell und wuff und so?
lg sandra
Silvi hat gesagt…
Das ist ja mal ne obercoole Mütze. Ich steh auf solche Dinger. Ich glaube da muß ich schon wieder meinen Geldbeutel strapazieren und dann Strickzeit finden, weil so eine in solchen Farben brauch ich jetzt dringend.
LG Silvi
smart-girls Allerei hat gesagt…
Oh ein neuer Hund, wie schön für Euch!
Deine Stricksachen kann ich immer wieder nur mit Begeisterung bestaunen,
lG Sabine

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zipfelcardigan(s)

Wickel-Cardigans

Mein kleiner grüner Drache