Badeschokolade


Badeschokolade wollte ich schon lange mal herstellen, die passende Schokoladenform liegt schon ein Weilchen in meinem Schrank. Das Rezept habe ich im Beautykosmos gefunden. Für eine authentische Färbung habe ich noch ein Stückchen Zartbitterschokolade in der Fettmasse schmelzen lassen. Beduftet ist die Badeschokolade mit dem Parfumöl "Dark Chocolate" - das duftet fast noch besser als echte Schoki :-)


Schön verpackt ist so eine Badeschokolade ein nettes Geschenk und eignet sich auch hervorragend zum Befüllen des Adventskalenders :-)

Liebe Grüße von
Topaz

Kommentare

aennie hat gesagt…
Liebe Nicole,

habe schon dein Kleidchen bewundert und nun, beim Anblick der Badeschokolade läuft mir das Wasser im Mund zusammen.... oder ich hätte Lust auf Wasser in der Wanne :o)))

Danke für dein Stickie-Angebot! :o) Noch bin ich versorgt, ich hüte ja die Dinos wie kleine Schätze ;o)
Liebe Grüße
Das sieht ja toll aus...und in ca. 2 Monaten haben wir auch endlich eine Badewanne....
Blossom hat gesagt…
wow, die sieht ja "yummy" aus!
Heike hat gesagt…
tolle Idee und sieht echt gut aus..LGHEike
WOLKENHAUS hat gesagt…
Da muss man aber vorsichtig sein, da könnt man ja glatt reinbeissen!
Find es aber echt toll!
Liebe Grüße
Wolke
Königinnenreich hat gesagt…
Wow, die sieht ja wieder mal toll aus! Und nun warten wir darauf, wann deine Kinder zum ersten Mal ECHTE Schoki in die Wanne werfen... *ggg*
GLG Regina
Biene hat gesagt…
Deine Badeschoki sieht toll aus!
Da muss man aufpassen, dass nicht jemand ausversehen reinbeißt.
Ich hab auch schon seit Monaten die Formen im Schrank. Auch mal getestet, war aber nicht so zufrieden. Habe noch kein perfektes Rezept.

Ich hoffe euch geht es gut und sende liebe Grüße aus dem Seifengarten,

Biene

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache