Süchtig...


Ich geb's zu: ich bin süchtig nach diesen Anemonen-Mützchen... wenn ich abends lange wach bleibe, schaffe ich eins in Babygröße pro Tag - ich könnte also eins in jeder Farbe für mein Mäuschen stricken *g* das Problem ist nur, dass ich keine passende dicke Wolle mehr habe... den ganzen Schrank voller Sockenwolle, Lace-Garnen und so weiter aber nichts mehr für Nadelstärke 5 *heul* naja, ich hab' dem Weihnachtsmann geschrieben vielleicht erbarmt er sich ja und beschert mir ein oder zwei Knäuel von hier.


Die Wolle der beiden Mützchen ist was ganz Besonderes. Die blaue habe ich aus einem Strang superdupertoller, handgesponnener und -gefärbter Wolle vom Filzfrosch gestrickt. Ein Traum!!! So wunderbar weich, warm und gleichzeitig fest. Ich habe die Mütze eigentlich als Geburtstagsgeschenk für ein kleines Mädchen zum 1. Geburtstag gestrickt, ringe aber momentan noch mit mir ob ich sie wirklich hergeben mag...


Das zweite Mützchen ist aus einem Strang Art Yarn von Weird. Mehr über das Garn könnt ihr hier lesen. Ich habe es mit einem dicken Faden aus Schafwolle verstärkt, da es sonst für die Mütze an manchen Stellen zu dünn gewesen wäre. Irgendwie kommt es gar nicht mehr so zur Geltung wie als Strang, aber das Problem habe ich mit Art Yarn irgendwie immer. Vielleicht sollte ich die Strängelchen gar nicht verstricken sondern sie nur angucken und streicheln :-)

Vielleicht hat eine von euch ja einen guten Tipp für mich, was man aus Art Yarn stricken könnte? Meist sind die Stränge ja recht klein so dass es nicht für ein Tuch reicht.


So und weil wir gerade beim Thema Mützen sind, hier noch 2 Brambles-Mützen die ich für einen Tausch gestrickt habe. Die graue als Langversion und ordentlich gespannt (mit Hilfe eines riesigen Servier-Tellers :-)), die petrolfarbene mittellang und nach der Wäsche nur in Form gezogen aber nicht gespannt. Wahnsinn, was das Spannen für einen Unterschied in der Größe macht. Material ist Cool Wool Big von Lana Grossa. Hier hat sich mal wieder gezeigt, dass Merinowolle nach der Wäsche deutlich "ausleiert". Ich habe bei der petrolfarbenen Mütze deshalb auch einige Maschen weniger angeschlagen, damit sie enger am Kopf sitze. Finde aber beide Varianten schön, ich hoffe, die "Bestellerin" auch... :-)



Und hier noch mal im Direktvergleich (die durch den Blitz verfälschten Farben einfach mal ignorieren...)


So, jetzt stricke ich zur Abwechslung erstmal ein paar Handstulpen!

Liebe Grüße von
Topaz

Kommentare

aennie hat gesagt…
Liebe Nicole,

jede Mütze für sich ist ja mal wieder genial!!!!

Gerade die beiden Erwachsenenmützen finde ich superschön - hab gleich mal zur Anleitung rübergeklickt ;o)
Aber auch ich hab nur noch dünne Wolle und Häkelgarn *heul*
Bei mir ist der Weihnachtsmann auch schon überstrapaziert, aber die Anleitung werde ich mir vormerken :o) Vielen Dank für den Link und liebe Grüße
(Wann klappt es denn mal mit Leipzig? ;o) )
Angel-Isis hat gesagt…
Ich kann deine Anemonen-Mützen-Sucht verstehen. Diese Kopfbedeckung ist witzig und deine Tochter sieht so süß aus!

Auch die beiden anderen Mützen gefallen mir sehr gut, schönes Muster. Vielleicht sollte ich mich auch mal an gestrickte Mützen rangetrauen, aber ich habe ja erst zwei gehäkelt. Also eigentlich kein Bedarf.

Viel Spaß beim Stulpen stricken! (Gar keine Tücher in diesem Winter?) Die schönen roten von dir wärmen und schmücken mich zur Zeit ganz oft.

LG
Angel-Isis
J hat gesagt…
Hallo Nicole!!

Das ist aber toll, dass meine Wolle eine sooo ehrenvolle Aufgabe bekommen hat und so ein süßes kleines Köpfchen wärmen darf!!

Liebe Grüße, Julia
J hat gesagt…
Und PS: Wenn Dir die Wolle für die süßen Mützchen ausgeht...ich tausche gerne mal wieder mit Dir :)
Silvi hat gesagt…
Die Anemonen-Bilder sind so was von süß. Ich bin so verzuckert. (und freu mich wie Bolle auf meine Anemone). Auch die Erwachsenen-Mützen sind superschön, ich frag mich echt wann Du das alles schaffst.
LG Silvi
Lillibelle hat gesagt…
Wow! Die Mützen sind einfach der Oberhammer!!!
GLG Bärbel
*☆Kaddi ☆* hat gesagt…
sehr fleißig, nicole! eure minimaus sieht so knuffig-süß aus. die mützen sind der knüller dazu. und auch die für die großen gefallen mir seeehr gut.
liebst, kaddi
ⒻⓁⓄ-❀ hat gesagt…
die anemonen-mützen sind spitzenmäßig, einfach coooool ;-).
mein problem ist auch da wieder...
die anleitung nur auf englisch :( mist aber auch.

ein grüßle sendet dir flo

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache