Montag, 28. Februar 2011

Schuh-Tick

Ich mag Schuhe. Aber sie müssen schön UND bequem sein. Bei diesen hier ist das ganz sicher der Fall :-)


Ich habe das ganze Wochenende Schuhe genäht. Eigentlich geht das recht zügig, am meisten Zeit nimmt das Zuschneiden in Anspruch. Das Schnittmuster habe ich von hier. Die Riemchen werden mit Klettband geschlossen, die Knöpfe dienen nur zur Deko.


Nur leider habe ich wohl irgendwas falsch gemacht, denn die Größen stimmen überhaupt nicht *lach* die roten und grünen sollten eigentlich Größe 39 haben, passen aber höchstens einem kleinen Mädchen (Innenmaß ca. 20 cm). Und die beiden anderen habe ich in der größten verfügbaren Größe genäht, nämlich US-Größe 11 (das sollte eine 44/45 sein), aber herausgekommen ist irgendwas zwischen 37 und 38 (Innenmaß ca. 24 cm).


Ich habe in der Anleitung nichts von wegen Nahtzugabe gelesen, und selbst wenn ich einen cm hinzurechne würden die Größen immer noch nicht stimmen... nun ja, da werde ich mir das Ganze wohl selbst vergrößern müssen. Die Prototypen gefallen mir jedenfalls total gut! Und euch?

Liebe Grüße von

Montag, 21. Februar 2011

Pastelliger Coquille Shawl


Eigentlich stehe ich ja nicht so auf Pastellfarben, aber diesen Coquille Shawl finde ich persönlich so wunderschön, dass ich ihn am liebsten selbst behalten hätte. Geht aber nicht, ist nämlich ein Überraschungsgeschenk.

Die Farben haben mich irgendwie an die Ostsee im Winter erinnert, so sanft und doch leuchtend. Natürlich wieder aus Mini Mochis gestrickt, diesmal im Farbton Nr. 117 "Beach Scene" - das passt doch zur Ostsee :-)


Das obige Foto stammt übrigens aus unserem Silvesterurlaub 2007 auf Usedom.


Jetzt ist aber erst mal Pause mit den Coquille Shawls, und ich arbeite brav am UFO weiter...

Liebe Grüße von

Ausgelost!

Vielen Dank für eure Abstimmung - UFOs Nr. 1 und Nr. 3 haben die meisten Stimmen bekommen, nämlich jeweils fünf :-) Also kann ich mir jetzt aussuchen, mit welchem von beiden ich weitermache. Ich habe mich schon entschieden...

Nun aber zur Auslosung. Aus dem kleinen Schüsselchen mit den Losen habe ich folgenden Namen gezogen:


Liebe Julia, herzlichen Glückwunsch :-) Deine Adresse müsste ich noch irgendwo haben. In den nächsten Tagen macht sich ein kleines Überraschungspäckchen zu dir auf die Reise...

Liebe Grüße von

Freitag, 18. Februar 2011

UFOs

Derzeit tummeln sich diverse unvollendete Objekte in meinem Wollschrank. Da ich mich nicht entscheiden kann, welches ich zuerst erneut in Angriff nehmen soll, bitte ich euch um Hilfe - womit soll ich anfangen??? Wenn ihr auf die Fotos klickt, werden sie größer und ihr könnt anhand der Anleitung sehen, wie das fertige Stück mal aussehen soll.

UFO Nr. 1:

Swirl Shawl, ungefähr zur Hälfte fertig. Begonnen vor ca. einem Dreivierteljahr - als ich feststellte, dass ich einige der Swirls verkehrt herum angestrickt hatte, verließ mich die Lust weiterzumachen. Eigentlich schade, denn die fertige Stola wird bestimmt toll!!


UFO Nr. 2:

Cache-Coeur aus einem Buch, dass mir die liebe Regina vor 2 Jahren zum Geburtstag geschenkt hat. Ich habe das Teil sofort angefangen und irgendwann kamen mir andere Projekte dazwischen - es liegt also seit 2 Jahren hier rum *schäm*


UFO Nr. 3:

Ärmelschal "My Dream". Ich habe dafür Lacegarn verwendet, was wohl ein Fehler war, denn erstens habe ich eeeeewig am Mittelteil gestrickt, und dann hatte ich irgendwie Probleme mit dem Spitzenabschuss, irgendwas hat da nicht hingehauen. Mittelteil ist fertig, es fehlen noch die Spitzenärmel.


UFO Nr. 4:

Hypernova-Schal aus einer Wollmeise. Im Moment stricke ich ab und zu mal daran, aber eher lustlos, weil es so langweilig ist, stets dieselben zwei Musterreihen zu wiederholen - und dann auch noch mit einem komplett einfarbigen Garn...


So, jetzt also bitte abstimmen - welches der Teile wollt ihr demnächst mal vollendet sehen?
Unter allen, die bis Montagmorgen 9 Uhr abgestimmt haben, verlose ich eine kleine Überraschung :-)


Liebe Grüße von

Donnerstag, 17. Februar 2011

Pralinenvielfalt

Ich mag gern Pralinen. Und ich mache auch selbst gern welche, wenn ich Zeit und Lust habe.
Nachdem mir die liebe Regina zum Geburtstag ganz tolle Etiketten für selbstgemachte Köstlichkeiten geschenkt hat, musste ich die doch gleich ausprobieren (und natürlich hat Regina auch was abbekommen :-)).


Fragt lieber nicht, wieviel Sahne, Kuvertüre und Butter in diesen Winzlingen steckt :-o
aber daran sollte man beim Genießen einfach nicht denken!


Im Uhrzeigersinn von oben:
Kokos-Trüffel (Rezept von hier)
Orangentrüffel (Rezept von hier)
Pekannuss-Fudge
Rahm-Mandel-Trüffel

Liebe Grüße von

Dienstag, 15. Februar 2011

Wickelshirt Zahra

Bei Kaddi hatte ich vor einiger Zeit ein zuckersüßes Shirt in Wickeloptik gesehen. Nun habe ich mich auch mal selbst an diesem Schnitt versucht. Da ich allerdings einen wenig elastischen Feincord (danke, Katja ;-)) genommen habe, der sich vermutlich nur schwer über den Kopf ziehen lässt, habe ich das Shirt so genäht, dass es sich tatsächlich wickeln lässt. Verschlossen wird es mit KamSnaps.


Am aufwändigsten waren die Einfassbänder - alle einzeln zu schneiden, zu bügeln und festzunähen hat eine ganze Weile gedauert. Das Vögelchen ist aus dieser Stickdatei.


Ich finde das Shirt sehr süß, aber wohl eher was für den Sommer - im Winter mag ich es nicht ganz so "offenherzig" für mein Baby :-)

Liebe Grüße von

Mittwoch, 9. Februar 2011

Coquille Shawl für Minis

Ich habe eine Freundin, die von mir zum Geburtstag diesen Coquille Shawl bekam. Und nun wollte ihre kleine Tochter auch uuuuunbedingt so ein Tuch haben.


Kein Problem - hier ist es: etwas kürzer als das von der Mama, aber genauso kuschelig weich. Den Farbton hat sich die kleine Dame übrigens selbst rausgesucht!


Material: Mini Mochi im Farbton Lake Trail
Nadelstärke: 4 und 5,5
Verbrauch: ca. 70g
Anleitung: hier

Liebe Grüße von

Sonntag, 6. Februar 2011

Nie wieder...

... stricke ich Fingerhandschuhe mit Nadelstärke 2! Naja, zumindest nicht gleich wieder *gg*


Ich habe eine gefühlte Ewigkeit dafür gebraucht. Wenigstens war die Wolle schön, handgefärbt von Jessy. Für sie sind diese Handschuhe auch, im Tausch gegen die wunderbare handgesponnene Kuschelwolle, aus der ich diesen Kragenschal gestrickt hatte.

Die Anleitung ist von hier.

Liebe Grüße von

Mittwoch, 2. Februar 2011

Papierboxen mit Guckloch


Ich hatte heute spontan Lust auf Papierbasteln, und das kann man ja auch mit Baby im Tragetuch vor dem Bauch machen (im Gegensatz zum Nähen...)


Herausgekommen sind vier kleine Boxen (8x8 cm, 3,5 cm hoch) mit Guckloch. Letzteres habe ich mit Zellglas hinterklebt, damit der Inhalt der Boxen nicht einstaubt.


Die schönen Papiere sind von MK-Design.

Liebe Grüße von

Pimpicuffs


Auch ich habe mich mal an Pimpicuffs versucht - gestickt hab' ich sie schon vor 2 Wochen, allerdings musste ich noch auf die bestellten KamSnaps warten.


Besonders schick finde ich es ja, wenn das Pimpicuff passend zum selbstgenähten Rock aus demselben Stoff gefertigt ist... aber bis ich mich an einen Rock für mich traue, vergeht wohl noch etwas Zeit.


Im Moment bin ich gerade dabei, 2 Strickprojekte zu vollenden - die nächsten Bilder zeigen also wieder mal was Wolliges (wird ja auch Zeit, das hier soll ja schließlich kein Nähblog werden *lach*)


Liebe Grüße von