Pferdchen

Irgendwo bei Pinterest bin ich auf die Anleitung für ein genähtes Pferdchen aus Filz gestoßen.Heute kann ich euch mein erstes selbst genähtes Pferdchen vorstellen:


Es besteht aus ziemlich vielen Einzelteilen, und die meisten Nähte muss man mit der Hand zusammennähen, was eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt. Die Beine sollten eigentlich mit Draht verstärkt werden, ich weiß jetzt auch warum - ohne Draht macht das Pferd nämlich die große Grätsche. Ich habe behelfsweise einen Faden eingezogen, zur Innenschenkel-Straffung sozusagen :-)


Eines der Beine ist leider etwas kürzer geraten, daher steht es nicht ganz sicher, aber was soll's, ich behaupte einfach, es will gleich losgaloppieren :-) Zumindest guckt es schon mal ganz interessiert zu seinem Artgenossen im Hintergrund des Bildes.


Liebe Grüße von
Nicole

Kommentare

Aiko hat gesagt…
Hihi. Das Pferdchen ist total niedlich! (^_^)
azuela hat gesagt…
Das ist ja total witzig?
Könntest du den Link zur Anleitung posten? Ich habe hier auch eine Pferdenärrin, die sich darüber sicher freuen würde. :-)
Liebe Grüße
Eva
Königinnenreich hat gesagt…
Hihi, das ist ein lustiges Pferdchen! Und das Foto vor der Koppel finde ich sehr gut!
Viele liebe Grüße! Regina

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache