Alpaka-Schal


Vor einiger Zeit erhielt ich in einem Tausch von Teerose diesen Strang handgesponnenes Alpakagarn mit Merino und Wildseide. Ich liebe handgesponnenes Garn, weiß aber oft nicht, was ich aus so kleinen Mengen stricken soll. Wenn ihr Anleitungen für kleine Mengen unregelmäßig gesponnenes Garn kennt, immer her damit!

Ein Schalmuster, das sich dafür gut eignet, ist Not a Drop, das ich bereits mehrmals aus solchem Garn gestrickt habe.


Der Schal wiegt 121 Gramm und ist schön alpakabraun, mit hell- und türkisblauen Akzenten.


 Leider neigt das Garn zum Filzen, wie ja Teerose selbst schon in ihrem Blogeintrag geschrieben hat. Ich habe das beim (vorsichtigen) Waschen des fertigen Schals auch gemerkt.


Aber so ein edles Stück ist ja auch nicht für den täglichen Gebrauch gedacht, oder ? :-)

Liebe Grüße von 
Nicole

Kommentare

Teerose hat gesagt…
Der ist ja richtig hübsch geworden....
dabei mochte ich das Garn eigentlich nicht so besonders....
Toll,was aus dem ungeliebten Garn so geworden ist....könnte ich glatt lieb haben! ;-)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zipfelcardigan(s)

Wickel-Cardigans

Mein kleiner grüner Drache