Chouette

... heißt auf Französisch Eule. Und so heißt auch die Anleitung für das süße Eulenmützchen, das ich aus dem Rest Malabrigo Merino Worsted für meinen 2. Astrid-Schal gestrickt habe. Die Farbe heißt "Garden Gate", und auf dem Foto sah der Farbton eher grün-mittelgrau statt blau-dunkelgrau aus. Aber naja, so ist das halt bei handgefärbter Wolle und Internetkäufen.



Die Anleitung enthält auch eine Version für Erwachsene. Wer noch ein anderes Eulenmützenmodell sucht, kann mal hier schauen.



Das in der Anleitung vorgeschlagene Garn ist deutlich dicker also Malabrigo Worsted, also musste ich improvisieren. Für einen Kopfumfang von 50 cm habe ich bei Nadelstärke 5 80 Maschen angeschlagen, das Eulenmuster nach Anleitung gestrickt und dann einfach weiter Runden gestrickt, bis das Garn aufgebraucht war. Für dieses Mützchen hier reichten 50 Gramm.

Und hier seht ihr den dazu passenden Astrid-Schal :-) 



Die nächste Astrid ist auch schon fertig und muss nur noch gewaschen werden. 



Liebe Grüße von
Nicole

Kommentare

Perlenhuhn hat gesagt…
Hallo,

die gefällt mir super! Ich glaub, die würd ich sogar selber aufsetzen ;-)

VG, Steffi
Susibaer hat gesagt…
Wie bezaubernd- sowohl die Mütze als natürlich auch Deine Maus!

Liebe Grüße
Susi
Roswitha hat gesagt…
Eine bezaubernde Mütze, gefällt mir sehr gut!!

LG Roswitha
Die ist so toll....schade, dass ich beim Stricken mehr als 2 linke Hände habe...die wäre so toll für unsere Kleine ;o)

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zipfelcardigan(s)

Wickel-Cardigans

Mein kleiner grüner Drache