Mittwoch, 29. Februar 2012

Erfolgreich gerettet

Es passiert mir ja relativ selten, dass eine Seife so richtig schief geht. Gestern war es aber mal wieder soweit. Geplant war eine schön marmorierte Fliederseife in dunkellila, fliederfarben und weiß. Alles vorbereitet, Pigmente angerührt, fehlte nur noch das Parfumöl. In der Beschreibung stand "kein Verfärben, kein Andicken". Alles klar. Nach 10 Sekunden sah mein Seifenleim dann so aus:


Nachdem ich mich etwas beruhigt hatte, kratzte ich alles zusammen mit einer halben Tasse Milch in einen großen Topf, stellte ihn bei 90°C für eine Stunden in den Backofen, rührte alles durch und spachtelte es in die Blockform. Und siehe da: das Ergebnis lässt sich durchaus sehen:


Diese tolle Marmor-Optik hätte ich bei einer kaltgerührten Seife vermutlich niemals hinbekommen :-) Der Duft ist fantastisch, ein wirklich authentischer Fliederduft! Und Frau MacSoapy, bei der ich mich wegen des Andickens beschwert habe, hat mir gleich eine Ferndiagnose angeboten, denn bei ihren Testseifen hat sich das PÖ absolut brav verhalten. Das Ergebnis der Diagnose werde ich an dieser Stelle nachreichen!

Edit: Es wird vermutet, dass meine Rezeptur dran schuld ist (70% harte Fette, außerdem habe ich noch die Wassermenge reduziert und die Lauge war auch noch recht warm). Ich werde das PÖ auf jeden Fall irgendwann noch mal testen, denn der Duft ist wirklich toll!


Inzwischen habe ich die Seifchen noch gestempelt, mit lilafarbenem Mica. Wie findet ihr's?

Liebe Grüße von
Nicole

Samstag, 25. Februar 2012

Sorgenfresser


Schon seit einiger Zeit geistern sie durch diverse Kataloge, durch Internetshops und jetzt auch selbstgenäht durch einige Blogs - die Sorgenfresser. Als ich letztens dieses süße Exemplar sah, wusste ich dass ich auch gern einen nähen möchte :-)


Das ist auch nicht so schwer - wer schon mal eine Tasche mit Innenfutter genäht hat, bekommt auch ein Sorgenfresserchen hin. Meine Exemplar sind mit 30 cm recht stattlich, da passen viele Sorgen (oder anderes) hinein. Ich habe sie auch nicht so dick ausgestopft sondern nur mit 2 Lagen Volumenvlies gefüttert.


Das aus Hilco-Zottelchen ist für meinen Sohn, das andere fürs Kinder-Wanderpaket. Und ich wette, das sind nicht die letzten, die ich nähe :-)

Liebe Grüße von
Nicole

Freitag, 24. Februar 2012

Neue Stulpen

Nachdem ich letztens festgestellt hatte, dass ich in diesem Winter gar nicht so viele Stulpen gestrickt habe wie sonst, kam die Lust dann doch noch und ich habe in den letzten Wochen 2 Paar fertig bekommen. Jetzt wo es nicht mehr so kalt ist, trage ich total gern Stulpen.

Diese hier sind für mich, in Lieblingsfarben und aus supersofter Sockenwolle von hier. Der Farbton heißt "Bittersweet".


Das zweite Paar ist gestrickt aus einem Rest Sockenwolle von der Zauberwiese, die ich bereits hier verwendet hatte. Ganz sicher bin ich mir nicht ob es wirklich diese Wolle ist, da leider kein Etikett mehr zu finden war.


Die wandern in die Wanderpaketkiste. Hier noch mal beide Paare zusammen. Muster ist übrigens wieder mein Standard-Pfauenfedermuster.


Liebe Grüße von
Nicole

Donnerstag, 23. Februar 2012

Hannah für Große

Vor kurzem habe ich mir den Kinderschnitt "Hannah" von FM gekauft. Da das Shirt sehr weit geschnitten ist, dachte ich mir, es könnte in der größten Größe durchaus auch für Erwachsene geeignet sein - und siehe da, es passt :-) Ich habe es nur etwas verlängert.


Als "Probe-Bluse" habe ich es erst einmal aus Rosalie-Stoff genäht. Irgendwann muss ich die 6 Meter Rosalie-Stoff ja mal verbrauchen, die mir mein Mann vor einiger Zeit von IKEA mitgebracht hat... Für den Sommer könnte ich mir die Tunika auch aus leichtem Batist vorstellen. Und den Ausschnitt würde ich beim nächsten Mal deutlich weiter zuschneiden.


Liebe Grüße von
Nicole

Mittwoch, 22. Februar 2012

Frühlingsdüfte


... zogen letztens durch meine Seifenküche. Zwei Seifchen habe ich gesiedet, jeweils nur ein paar Stück (wenn man die Blockform in der Mitte teilen kann, ist das eine feine Sache :-)). Einmal "Rose", gefärbt mit flüssiger GF-Seifenfarbe "Rot" und beduftet mit dem Rosen-PÖ von GM.


Die andere Hälfte der Seifen duftet nach Fresie - sooo lecker! Leider sind die Seifchen grottenhässlich - ich hatte den Seifenleim in 3 Teile geteilt und in den Farben Fuchsia, Pink und Violett eingefärbt. Nach Zugabe des PÖs bildeten sich auf einmal Schlieren und Pünktchen und alles bekam eine leicht graue Färbung... schade.


Beide Seifen enthalten neben den Basisfetten und -ölen 13% Sheabutter und Seidenprotein und sind mit 9% überfettet.

Liebe Grüße von
Nicole

Donnerstag, 16. Februar 2012

Tierisch

... ging es letztens in meiner Nähecke zu. Dieser Elefant aus Kuschelfleece ist ein Geschenk zur Geburt, eine liebe Bekannte hat vor 2 Wochen ihr 3. Kind bekommen.


2 Eulen habe ich auch noch genäht, eine davon ist schon ausgeflogen, die andere wartet noch auf ihre Bestimmung.


Und dann habe ich noch ein Strickzeugtäschen und eine Häkelnadelrolle genäht, die an ein Geburtstagskind verschenkt wurden.


Der Stoff ist von Moda Fabrics.


Liebe Grüße von
Nicole

Dienstag, 14. Februar 2012

Campfire

Was hat mich nur dazu bewegt, ein Parfumöl mit dem Namen "Campfire" (also Lagerfeuer) zu bestellen? Wahrscheinlich der Gedanke an Gemütlichkeit, Wärme und sprühende Funken nebst gegrillten Marshmallows...


... nur leider duftet das PÖ gar nicht lecker sondern einfach nur nach Rauch. Kurz nachdem ich die Seife ausgeformt hatte, wollte ich sie schon fast entsorgen. Gut dass ich es nicht getan habe, denn inzwischen ist der Duft etwas verflogen, sie riecht zwar immer noch nach Rauch aber nur noch schwach, und vielleicht gibt's ja Leute, die auf sowas stehen *g* und von der Optik her gefällt sie mir sehr gut. Mit Kakaobutter, Hanföl und Avocadoöl ist sie außerdem noch besonders pflegend.


Falls ihr Interesse habt oder einen Lagerfeuer-Fan kennt, der sich über ein solches Seifchen freuen würde, könnt ihr euch gern melden :-)

Liebe Grüße von
Nicole

Montag, 6. Februar 2012

Coquille Shawl Nr. 10

Das hier ist mein 10. Coquille Shawl!!! Den Mini-Shawl habe ich dabei nicht mitgezählt, Neptune Rainbow habe ich 2x gestrickt, die anderen Farben jeweils nur einmal.


Dieser Farbton hier heißt Berry Compote. Gestrickt wie immer aus Mini Mochis, Verbrauch 2 1/2 Knäuel. Eigentlich sollte er ein Geburtstagswichtelgeschenk werden, aber ich habe jetzt doch beschlossen, etwas anderes zu verschenken, und deshalb kommt das Tuch in die Wanderpaket-Kiste.


Liebe Grüße von
Nicole

Freitag, 3. Februar 2012

Gewonnen hat...

... die liebe Meike (filz-dochmal). Ich habe zur Auslosung wie immer random.org bemüht und leider immer noch nicht rausgefunden, wie ich hier einen Screenshot einfüge *schäm* aber ich hoffe, ihr glaubt mir auch so, dass ich nicht geschummelt habe :-) Liebe Meike, ich müsste deine Adresse noch haben - falls nicht, melde ich mich noch mal bei dir!


Mein erstes Dividor-Seifchen duftet übrigens tatsächlich nach Apfel, auch wenn die Farbe nicht so schön apfelgrün geworden ist wie bei dieser Apfelseife. Aber bei längerer Reifung verändert sie sich vielleicht noch etwas. Den hellgrünen Seifenleim habe ich mit etwas flüssiger GF-Seifenfarbe "Apple" gefärbt, beim dunkleren Teil kam neben einem weiteren Teelöffel flüssiger Farbe noch etwas Pigment "Maigrün" hinzu. Obendrauf wollte ich grünen Glitzer streuen, dummerweise habe ich das aus dem Handgelenk direkt aus dem Tütchen und ohne Sieb zum Verteilen versucht, nun sieht es eher aus, als würde die Seife schimmeln *hüstel* aber egal, nach 2x Händewaschen ist der Glitzer abgewaschen und dann sieht die Seife schön aus :-)


Und außerdem zählen ja sowieso eher die inneren Werte *g* Durch 25% Babassuöl, etwas Seidenprotein und die enthaltene Buttermilch ist sie schön pflegend. Beduftet habe ich sie mit "Grüner Apfel", "Apfelgarten" und "Spiced Apples and Peaches".

Liebe Grüße von
Nicole

Mittwoch, 1. Februar 2012

Geschenke, Geschenke...

Anfang der Woche habe ich meinen Geburtstag gefeiert. Es war ein wunderbarer, entspannter, sonniger Tag mit lieben Menschen und tollen Geschenken. Und da ich gerade nichts Kreatives zu zeigen habe (aber bald... ;-)), zeige ich euch ein paar meiner Geschenke.

Von meiner Mama habe ich eine ganz seltene botanische Züchtung bekommen: eine Knopfbuchstanne! Optisch sehr ansprechend und außerdem noch nützlich :-)


Weiter geht's mit dem Geschenk meiner Freundin Regina. Vielleicht habt ihr sie auch schon entdeckt, die Smash Books. Nun besitze ich auch eins :-) samt Zubehör! Und ich weiß auch schon, was ich reinklebe - all die kleinen Bilder, Rezepte und potentiellen Urlaubsziele die ich aus Zeitschriften ausschneide und die dann irgendwo herumfliegen.


Im Tauschrausch-Forum habe ich am Geburtstagswichteln teilgenommen und habe ganz wunderbare Dinge bekommen. Ein hammermäßiges Wellnesspäckchen bekam ich von Julie - sie macht ganz tolle Wellness-Sachen und hat mir Cremes und Lotions, Peeling und Lippenpflege eingepackt, 2 ihrer tollen Seifen, Seifenschale und Lektüre für die Badewanne, außerdem noch Amarenakirschen und Gewürzmischung sowie Schmückendes. 17 Päckchen waren es insgesamt!


Meine zweite Wichtelmama war Tilia. Sie filzt und strickt ganz toll und hat mir 2 Paar wunderbare, dicke Kuschelsocken geschenkt. Die grünen haben einen kleinen "Schal" zum wickeln, sie sehen total witzig aus und halten die Knöchel warm. Ich trage sie schon den ganzen Tag und finde sie einfach genial.


Außerdem habe ich von Freunden und Familie noch viele andere schöne Dinge bekommen: Verwöhn-Gutscheine, Bücher, Leckereien in fester und flüssiger Form, Blumen und Pflanzen.


Und bestimmt wollt ihr wissen, was mir mein Liebster geschenkt hat? Er hat mich vormittags in ein nahe gelegenes 5-Sterne-Wellness-Hotel entführt, wo wir gefrühstückt haben, und danach haben wir eine Rhassoul-Behandlung und Ganzkörpermassage genossen. Einen so entspannten Vormittag hatte ich ewig nicht mehr :-) Und als ob das nicht genug wäre - zu Hause wartete noch ein weiteres, sehnlich gewünschtes Geschenk:


Ein Divider!!!! Und eine Blockform gab es auch gleich noch, weil meine alte, von meinem Schatz selbst gebaute langsam nicht mehr so ganz dicht hält. Natürlich musste ich meinen neuen Divider gleich einweihen :-) ihr dürft raten, wonach das Seifchen duftet. Unter allen, die mitmachen, verlose ich ein Stück!

Liebe Grüße von
Nicole