Lieblingstasche

... so heißt das E-Book von Aprilkind, nach dem ich diese Tasche genäht habe. Und genau das ist sie geworden: eine Lieblingstasche!!! Aus einer ungeliebten Jeans, die nie richtig passte und deshalb auch kaum getragen wurde, und sich als Tasche viiiiiel besser macht und jetzt ganz sicher oft ausgeführt wird!!!


Kombiniert mit Lieblingsstöffchen und schönem Webband von hier.


Der Henkel der Tasche besteht aus dem ehemaligen Hosenbund! Die Gürtelschlaufen sind ein richtiger Hingucker, und notfalls könnte man da sogar noch einen Karabiner dran befestigen.


Im Original hat die Tasche keinen Verschluss, aber ich wollte so gern die Knöpfe samt Knopflöcher verwenden, die die Hosenbeinabschlüsse der Capri-Jeans zierten, denn ich finde, das passt perfekt!


Innen habe ich eine der Taschen eingenäht - die Jeans hatte keine aufgesetzten Taschen sondern nur Eingrifftaschen, diese habe ich großzügig in der Form des Taschenbeutels ausgeschnitten und einfach auf den Futterstoff genäht.


Ich bin total verliebt in meine neue Tasche - und sie war wirklich total schnell genäht (ca. 3 Stunden).
Das E-Book bekommt ihr hier.

Liebe Grüße von
Nicole

Kommentare

Aphrodite hat gesagt…
Die Tasche ist super, gefällt mir sehr gut und die würd ich auch gern jeden Tag tragen. Überlege auch schon ob ich mir irgendeine alte Jeans raussuche und daraus eine Tasche macht. Hab aber bisher noch keine Idee bzw. keinen Schnitt wie es werden soll. LG

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zipfelcardigan(s)

Wickel-Cardigans

Mein kleiner grüner Drache