Urlaubsmitbringsel


Nun ist er schon wieder ein paar Tage her, mein Urlaub allein (naja nicht ganz allein, ich hatte ja einen vierbeinigen Begleiter). Ich habe die Tage für lange Spaziergänge, ganz viel Strickzeit, Ausflüge an die Ostsee und z. B. nach Lübeck und zum mentalen Krafttanken genutzt. Und dann habe ich noch 2 wunderbare Kurse bei Jana besucht. Zuerst den Tischblüten-Filzkurs und am Wochenende darauf einen Anfänger-Spinnkurs. Dazwischen durfte ich noch einen Tag in Janas Werkstatt verbringen, um ein Sitzfellchen zu filzen - das ist soooo schön, dass ich es den ganzen Tag streicheln könnte.


Außen herum Fellsträhnen von der Heidschnucke und innen Löckchen vom gotländischen Pelzschaf. Das weiße in der Mitte stammt vom Lamm, das graue drumherum vom erwachsenen Schaf. 
 

Den Tischblüten-Kurs fand ich besonders schön - nette Frauen, eine wunderbar eingerichtete Werkstatt, eine achtsame Gastgeberin, und als Ergebnis 6 wundervolle Tischblüten (auf dem Foto noch nicht ganz fertig - hier könnt ihr ein Foto der fertigen Blüten sehen).

 

Ich muss noch fleißig üben, damit ich die Filzwolle irgendwann auch mal so schön gleichmäßig auslegen kann :-) 


Der Vollständigkeit halber zeige ich euch noch die Garne, die ich gesponnen habe. Zum Stricken nicht zu gebrauchen, aber ich mag sie trotzdem gern und habe jetzt noch viel mehr Respekt vor den Spinnerinnen, die aus einem Stück Wollvlies so wunderbar gleichmäßige Garne herstellen...


Liebe Grüße von
Nicole

Kommentare

lavendelsocken hat gesagt…
oh da hast du ja tolle dinge gezaubert. aus den gesponnenen effektgarnen kann man tolle halsschmeichler zaubern oder sie als geschenkband nutzen ;O) von einem kurs bei jana träum ich auch noch, irgendwann wird das bestimmt noch klappen ;O) glg sandra
die jetzt mal endlich die vierte spitze für deine socken nadelt
Elderbeary hat gesagt…
Die Tischblüten sind wunderschön
geworden. Auch das Sitzfellchen.So ein Kurs bei Jana muss einfach toll sein.
LG Ursula

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache