Posts

Es werden Posts vom August, 2013 angezeigt.

Shift of Focus Nr. 2

Bild
Meinen ersten Shift of Focus hatte ich vor 1 Jahr gestrickt. Leider war er mir ein bisschen zu groß und rutschte von den Schultern, deshalb hat er schon längst eine neue Besitzerin - und ich hatte seither den dringenden Wunsch, mir noch so ein Jäckchen zu stricken. Hier ist es! Perfekt für die doch schon recht kühlen Herbstabende über ein Kleidchen oder ein Shirt zu ziehen.

Ich habe wieder das wunderbare Pashmina-Garn von Madelinetosh verstrickt. Inzwischen ist es ja in einigen deutschen Online-Shops zu haben. Die Farben (mein Farbton heißt Cherry) sind der Hammer, das Garn ist wunderbar weich, wobei man aber ehrlicherweise sagen muss, dass es schon nach kurzer Zeit unter den Armen leicht pillt.

Dieses Mal habe ich die kleinste Größe gestrickt und es passt mir perfekt. Je kleiner die Größe desto kürzer wird das Jäckchen natürlich auch, das ist ein bisschen schade.

Aber alles in allem liebe ich meinen Shift of Focus Nr. 2, und irgendwann gibt es bestimmt auch eine Nr. 3 davon!
Die Anleitun…

Mini Ballerina

Bild
In den letzten Wochen habe ich ziemlich viel gestrickt. Unter anderem durfte ich wieder für die liebe Nadja teststricken, ein wirklich wunderbares Bolerojäckchen mit dem süßen Namen Mini Ballerina.




Ich habe Madelinetosh Pashmina verstrickt (Jade und Firewood), ein Knäuel reicht für 2 Boleros in der Größe 2/3 Jahre. Das Strickmuster gibt es übrigens in Größen von 3/6 Monaten bis 10/12 Jahren. Ich habe schon überlegt, ob mir die größte Größe passen könnte *gg*




Insgesamt habe ich 4 Boleros gestrickt, irgendwie konnte ich gar nicht mehr aufhören :-) Für die Größe meiner Tochter habe ich ungefähr 6 Stunden gebraucht, es ist also ein schönes, schnelles Projekt. 



Falls euch das Design gefällt, könnt ihr es hier erwerben: *klick* Leider nur auf Englisch, aber bei Verständnisproblemen hilft euch Nadja bestimmt weiter, oder ihr könnt euch auch gern an mich wenden.
Einen weiteren Testknit von Nadja habe ich gerade auf den Nadeln, ihr dürft also gespannt sein :-)
Liebe Grüße von Nicole

Spellbound Woods

Bild
Damit mein Blog über den Sommer nicht vollkommen verwaist, gibt es heute mal wieder ein Seifchen zu sehen.


Die Idee mit der gekippten Blockform und dem (missglückten) Zebra Swirl sind weder neu noch von mir, aber ich wollte das schon lange mal probieren und bin ganz zufrieden. Ich hoffe, der helle Teil bleibt dank Titandioxid so weiß, das Parfumöl verfärbt nämlich eigentlich braun.


Der Duft heißt Spellbound Woods und ist von Brambleberry. Vanillig, holzig und ein kleines bisschen floral - laut Beschreibung auf der BB-Seite haben sich sämtliche Tester(innen) sofort in den Duft verliebt - ich bin da wohl die berühmte Ausnahme, denn mir ist er eindeutig zu süß. Na egal, glücklicherweise muss ich meine Seife ja nicht alleine aufbrauchen, es wird sich schon eine Abnehmerin finden :-) 


Liebe Grüße von
Nicole