Für Männer nähen

... wohl die wenigsten Bloggerinnen. Woran liegt das?

1. Es gibt meist nur Basic-Schnitte (= langweilig)
2. Die meisten Männer wollen es ganz schlicht (= langweilig), und 
3. Preislich lohnt sich das Selbernähen schon gar nicht. 

Aber das hat mich nicht davon abgehalten, es trotzdem zu tun :-)


Das Schnittmuster in BEN von CZM, ich habe die Größe M genäht, da mein Mann sehr schlank ist. Nächstes Mal würde ich das Ganze ein paar cm verlängern, die Ärmel sind aber genau richtig, finde ich.
 

Seit meine Nähmaschine nach über einem Vierteljahr in der Werkstatt endlich wieder da ist, klappt sogar der Pseudo-Coverlockstich, den sie früher nie nähen wollte:


Die Taschen habe ich weggelassen, Kapuze wollte mein Mann aber gern haben. Die Version mit der Schnürung gefällt mir persönlich nicht so gut, also habe ich die schlichte Version genäht.


So, und jetzt gehe ich an der Winterjacke fürs Kind weiternähen, die ich im Oktober zugeschnitten hatte und dann wegen des langen Werkstattaufenthaltes meiner NähMa nicht weiternähen konnte. Ich hoffe, sie passt nächstes Jahr auch noch :-/
 

Liebe Grüße von
Nicole

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zipfelcardigan(s)

Wickel-Cardigans

Mein kleiner grüner Drache