Warmes für den Hals

In den letzten Tagen habe ich mal etwas Stash-Abbau betrieben - in meinem Wollschrank tummeln sich einige Stränge dicker, handgesponnener Wolle. Ich mag solche Wolle, weiß aber meistens nicht, was ich draus stricken soll - für Mützen sind sie mir oft zu auffällig, für Jacken reicht die Menge nicht... am besten vernadelt man sie also zu einem Halswärmer. Auf "Neudeutsch" werden diese ja oft "Loop" genannt, im Englischen heißen sie aber cowl. Egal, ich finde Halswärmer oder Halsschmeichler schön und nenne sie auch so :-)

Das erste Exemplar besteht aus handgefärbter und -gesponnener BFL-Wolle von Jessy, die ich mal aus einem Wanderpaket genommen hatte. Nicht ganz einfach zu verstricken (der zum Verzwirnen verwendete Nähfaden war irgendwie länger als der Wollfaden und hat deshalb häufig Schlaufen gebildet), aber das Ergebnis gefällt mir total gut und ist soooo weich *schwärm*


Diese Wolle hier ist auch handgesponnen, ich hatte mal bei Wollknoll Merinowolle im Band bestellt (diese hier), die mir eine liebe Spinnerin zu einem schönen Garn versponnen hat. Genau meine Farben, leider will die Kamera sie nicht so richtig wiedergeben. Es sind dunkle und hellere, kühle Rottöne.


Und für meinen Mann habe ich ein einsames Knäuel Manos de Uruguay Wool clásica verstrickt, Farbnummer müsste ich nachschauen, falls es jemanden interessiert. Ebenfalls schön warm und nicht kratzig, ich mag die Wool clásica sehr gern (verstrickt z. B. hier)


Mein Sohn soll auch noch einen Halswärmer bekommen, aber dann ist erstmal Schluss. Falls ihr auch Lust bekommen habt, so ein Kuschelteilchen zu stricken: ich habe Nadelstärke 7 genommen und 150 Maschen angeschlagen. Zum Ring geschlossen und ein Rippenmuster gestrickt (1re, 1 li). Das hat bei allen 3 Garnen genau die richtige Länge ergeben, um den Schlauch 2x um den Hals wickeln zu können.


Liebe Grüße von
Nicole

Kommentare

J hat gesagt…
Sehr schön geworden...alle miteinander!
"Viel zu pink" müsstest Du auch noch im Wollschrank haben, oder?
Bin immer neugierig was aus vertauschter Wolle geworden ist :)
Freu-Zeit hat gesagt…
Oh, schön! Hier liegt auch so ein dicker selbstgesponnener Strang, das könnte doch auch so ein Halswärmer werden.
Gerade bin ich auf deinen Blog "gestoßen" und ganz begeistert von den schönen Dingen, die du herstellst!
Einen schönen Sonntag wünscht dir Doro
Aphrodite hat gesagt…
Sehr schön!!! Sieht total kuschelig aus. ich glaub sowas brauch ich auch noch ;)
LG

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache