Purer Luxus

Purer Luxus ist es für mich, Honig von unseren eigenen Bienen zu essen. Völlig naturbelassen, nicht erhitzt, ohne zerquetschte Bienen im Honig wie bei der konventionellen Honigherstellung. Seit dem Frühjahr haben wir 3 Völker. Auf dem Foto seht ihr, wie unterschiedlich die Farbe des Honigs ist - der ganz helle ist der allererste Frühlingshonig. Der Honig des Frühsommers ist goldgelb. Und der Spätsommerhonig ist eher braun.


Ich finde das Gewusel in den Bienenkästen faszinierend, habe aber auch mächtig Respekt davor...
 

Bei der Honigernte wird der Wachsdeckel von den Waben abgeschabt, damit der Honig beim Schleudern herausfließen kann. Und was macht eine Seifensiederin wohl mit dem übrig gebliebenen Wachs...?


Sie siedet eine Luxus-Honigseife. Diese enthält genau 3 Zutaten: hochwertiges Babassuöl, Honig und Bienenwachs. Ich habe 200 g Honig und 50 g Wachs auf 1 kg Babassuöl genommen. Der viele Zucker führte zu einer heftigen Gelphase, was man sehr gut an der unterschiedlichen Färbung der Seifen sehen kann:

 

Die Schildkrötenform habe ich gleich nach dem Einfüllen des Seifenleims in den Tiefkühler gestellt, um die Gelphase zu verhindern. So blieb die Seife schön hell. Die kleinen Einzelförmchen haben eine goldgelbe Farbe,und bei den größeren Formen hat die Seife stark gegelt, was zu einem dunklen Braunton führte. Und erst der Duft... die Seife enthält keine künstlichen Duftstoffe, sondern duftet ganz natürlich nach Honig und Karamell. Ich bin sehr begeistert von meiner Luxusseife. Sie hat einen cremigen, feinporigen Schaum und wird im Laufe der Reifungszeit sicher ein richtiges Pflegewunder werden.

Liebe Grüße 
von Nicole

Kommentare

Susibaer hat gesagt…
Liebe Nicole

Das ist ein toller Bericht und man spürt Deine Begeisterung! Ich glaube ich kann den Honig schnuppern ;o)

Liebe Grüße
Susi
spess-art hat gesagt…
Hallo,
wir haben auch 5 Völker u. ich würde das mit den Seifen auch gerne mal ausprobieren. Woher beziehst Du das Babassuöl u. wie geht es dann weiter? Wäre toll, wenn Du mir hier helfen würdest.
Herzlichst
Birgit
Topaz hat gesagt…
Hallo Birgit,

Infos zur Seifenherstellung findest du z. B. unter http://naturseife.com.

Babassuöl gibt es in diversen Shops, die Zubehör für Seifensieder anbieten, ich habe meines bei http://www.babassu.de gekauft.

Wenn du allerdings noch nie Seife gesiedet hast, solltest du vielleicht nicht gerade mit einer Honigseife anfangen (mein Seifenleim ist sehr schnell fest geworden und hat stark gegelt). Es gibt Seifensiederforen, in denen du dich zu allen wichtigen Themen belesen kannst :-)

LG Nicole
EvitaCreativ hat gesagt…
Einfach toll. Eigene Bienen zu haben ist auch eines meiner Ziele für die nächsten Jahre. Im Moment ist es einfach noch ein Zeitproblem - aber sobald Magdalena in den Kindergarten geht wird das wohl mal umgesetzt.
Liebe Grüße!
Eva
wollsocke hat gesagt…
....eigener honig...wie lecker und dann noch seife.....mmmmhhhhh...
lg
annette
lavendelsocken hat gesagt…
hallo nicole,
da habt ihr euch tolle 'haustierchen' zugelegt und gleich sooo viele ;O) wir haben auch seit einigen jahren bienen und ich möchte sie (trotz extremer allergie) nicht mehr missen und den honig auch nicht. wir können inzwischen fast ganz auf zucker verzichten, aber nicht auf deine seife ;O) wenn du lust zu einem erneuten tausch hast, kannst du dich gern melden. unsere vorräte gehen mit inzwischen vier dreckspatzen hier im haus, schneller zur neige als mir lieb ist ;O) glg sandra
Kerstin hat gesagt…
Ich finde es schön, dass immer mehr Leute sich Bienen zulegen, denn die dürfen ja nicht aussterben. Schön sieht der Honig aus und Deine Seifen sind bestimmt ein Traum.
Ich wurde letztens erst nach der Frühlingsseife von Dir, die gerade bei uns im Bad ausliegt gefragt. Die duftet wunderbar.
LG
Kerstin
Silvi hat gesagt…
Respekt. Im nächsten Leben möchte ich auch eigene Bienen. ich find sowas so toll.
LG Silvi
spess-art hat gesagt…
Liebe Nicole,
vielen Dank für Deine Antwort - ich werde mich erstmal "schlau" machen.
Viel Spaß weiterhin mit den Bienen und viele Grüße
Birgit
Teerose hat gesagt…
Du machst immer soooo tolle Sachen!
Ich bin echt begeistert!
Die Seife ist ja wirklich ein Traum!
Ich liebe Honig!
Hedi K hat gesagt…
wollte was zur Luxus honigseife fragen:
hast du Honig von Anfang an reingegeben oder in den fertigen Seifenleim?
gabs Probleme mit dem Leim?

Und weißt du noch die Überfettung?

Ich danke dir! Liebe Grüße
Hedi Kirnbauer

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache