Fruchtige Sole-Seife

Wenn der Computer nicht funktioniert, muss frau sich irgendwie anders beschäftigen. Hm, vielleicht eine Seife sieden? Prima - allerdings brauche ich zur Berechnung der nötigen NaOH-Menge den Online-Seifenrechner... geht also nicht. Zum Glück besitze ich dieses schöne Buch mit vielen Rezepten darin, unter anderem auch eine Sole-Seife, die ich schon immer mal nachsieden wollte.


Sie enthält Babassuöl, Shea- und Kakaobutter, Raps-, Reiskeim- und Mandelöl, Rizinusöl, Kokosmilch und Meersalz.
 

Beduftet habe ich die Hübsche mit dem Parfumöl "Kumquat" von Bramble Berry, das duftet lecker frisch und fruchtig und passt gut zu den sommerlichen Farben.
 

Soleseifen sollen gut bei unreiner Haut sein - das kann ich jetzt nicht so gut beurteilen, da ich keine unreine Haut habe, aber ich bin trotzdem gespannt, ob der Salzgehalt irgendeine Wirkung zeigt.


Liebe Grüße von
Nicole

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zipfelcardigan(s)

Wickel-Cardigans

Mein kleiner grüner Drache