Ottobre-Latzhose

Ich habe in letzter Zeit einiges genäht, bin aber im Moment eher blogfaul. Da das Töchterlein gestern mal wieder was selbstgenähtes anhatte, habe ich die Gelegenheit ergriffen, Fotos zu machen.


Der Schnitt für die Latzhose (Back to 70s) stammt aus der Ottobre 1/2012, einer meiner Lieblings-Ottobres. Ich habe Größe 110 genäht und die Träger an die Körpergröße der Trägerin (105 cm) angepasst.
 

Die 4 Taschen sind mit Motiven aus der Stickdatei Streifzüge von Kunterbunt bestick. Passt so schön zum Herbst :-)

 

Der Reißverschluss war leider etwas zu kurz, aber es geht noch. Die Träger habe ich festgenäht, weil meine NähMa bei den Knopflöchern gestreikt hat.


Ansonsten hat die Hose einen wirklich guten Sitz  und auch schon diverse Klettereien gut mitgemacht.


Der Beleg am Brustteil und die Hosenbeine innen sind mit einem bunten Baumwollstoff gefüttert.


Ich bin sehr zufrieden mit der Hose, wobei ich sagen muss, dass es nicht ganz unaufwändig war, sie zu nähen. Beim nächsten Mal würde ich wohl auch einen anderen Stoff wählen, aber der Breitcord lag hier schon ewig rum und wollte auch mal vernäht werden :-)

Liebe Grüße von
Nicole

Kommentare

Kerstin hat gesagt…
Sieht cool aus, ich halte ja gern nach LAtzhosen ausschau und nach Schnitten. Muss mal schauen, ob ich diese Ottobre hier habe. Was für einen Stoff hättest Du denn statt dessen genommen? Ich finde ja Cord ideal für so eine Hose.
LG
Kerstin
Topaz hat gesagt…
Liebe Kerstin,

Feincord mag ich lieber :-)

LG Nicole

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache