Frühlingsjäckchen-Knit-Along 2015

Auch in diesem Jahr gibt es einen Frühlingsjäckchen-KAL, und trotz wenig freier Zeit und allabendlicher Müdigkeit möchte ich in diesem Jahr gern mitmachen, denn so ein kleines Jäckchen könnte ich noch gut gebrauchen. Am besten eines in einer neutralen Farbe, aber ich will eigentlich auch keine neue Wolle kaufen, also wird es wohl doch wieder rot werden, denn ich habe noch eine größere Menge Madelinetosh Tosh DK im Farbton Tart hier liegen.



Beim Muster ist meine Wahl auf Morning Echo gefallen. Möglicherweise entscheide ich mich noch um, falls mir in den nächsten Tagen noch ein anderes schlichtes Jäckchen über den Weg läuft. Denn schlicht soll es sein, gern mit einem Zopf- oder Lacemuster, aber so mutig wie Susa und Wiebke vom Me-Made-Mittwoch-Blog, auf dem der KAL stattfindet, bin ich dann doch nicht :-) 

Alltagstauglich soll es also sein, körpernah und langärmelig. Und als Garnalternative habe ich noch 4 Knäuel Zitron Unisono in hellgrau hier liegen. Falls also noch jemand einen Vorschlag für ein Sport-weight Garn hat, immer her damit.

Edit: Gerade habe ich in meinen ravelry-Favoriten noch ein paar Anleitungen gefunden, die ich sehr schön finde: der Mixed Cardigan und auch Alecia Beth werden in Sockenwollstärke gestrickt, ich weiß nicht, ob ich das bis Ostern schaffe... Diese Version von Summerhill finde ich grandios, am liebsten aus demselben Garn in derselben Farbe *träum* aber Lacegarn verstrickt sich ja noch langsamer... 

Liebe Grüße
von Nicole

Kommentare

Fragolinchen hat gesagt…
Der Morning Echo ist sehr schön, fast schon klassisch.

Als Alternative Raiun? Eine eher sportlich-elegante Version, wobei die Rippen ja auch mit einem Loch- oder Zopfmuster gestrickt werden könnten.
susa hat gesagt…
paprika design mit der exakt passenden wolle...das kann nur gutgehen !
lg,
susa
rosa Sujuti hat gesagt…
Ganz mein Geschmack, auch die Farbe.
LG von Susanne
Lottie hat gesagt…
Wunderschöne Farbe und ein ganz schönes zartes Jäckchen, das habe ich gleich auf ravelry favorisiert.
beswingtes Fräulein hat gesagt…
Die Wolle ist wirlich wundervoll - hot like pepper :D
Frauenoberbekleidung hat gesagt…
Ich finde das schlichte Jäckchen wunderschön und in dieser Farbe, toll.
Viele Grüße
Sylvia
Freu-Zeit hat gesagt…
Tolles Garn! Ein schlichtes Jäckchen wäre wahrscheinlich ideal dafür, aber die "Alecia Beth" gefällt mir auch sehr.
Liebe Grüße von Doro
Sandra Sonnenburg hat gesagt…
Habe wohl den gleichen Geschmack wie Freu-Zeit... Morning Echo und die Alicia Beth sind beide sehr sehr schön.
Das Garn gefällt mir auch sehr gut - ich persönlich traue mich an die melierten Garne immer nicht so ran, aus Angst, dass mir das Endergebnis an mir nicht gefällt. Also bin ich gespannt, wie es bei dir weitergeht.
Schönen Sonntag
Sandra
wolleliese hat gesagt…
Wunderbar ... deine Wahl gefällt mir sehr!
Ich bin sehr dafür, dass du dieses strickst, möchte es gern im Original an die sehen ... sie Farbe ist ein Traum!
Die Anleitung Speicher ich mir gleich mal ab ;0)

Liebgruß Doreen
natürlich kreativ hat gesagt…
Ich freue mich immer beim Knit Along auf neue Inspiration und so ist Morning Echo gleich auf meine Favoritenliste gewandert. Die Jacke ist wunderschön.
Liebe Grüße Andrea
Doro hat gesagt…
Die Wolle ist ganz grossartig und Morning Echo auch (allein der schöne Name schon...). LG Doro
Mädchenkram hat gesagt…
eine tolle Kombination! Gefällt mir sehr gut!
LG
Vera
Seifenblasen Optimist hat gesagt…
die wolle ist der Knaller, ich find sie wunderbar

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache