Die erste Sommerseife

Sommerseifen müssen für mich frisch, fruchtig oder nach Kräutern duften. Sie dürfen kräftige Farben haben - Rot, Orange, Türkis, Grün. Diese hier duftet nach dem Parfumöl Agave, das ich sehr mag. 


Die Seife enthält Kokos-, Oliven-, Rapsöl, Kakaobutter, den letzten Rest Palmöl aus meinen Beständen und ein bisschen Rizinusöl für den Schaum. Überfettet ist sie wie fast alle meine Seifen mit 8%.
 

Topfmarmorierungen mag ich immer wieder - sie ergeben überraschende Muster, und kein Seifenstück sieht wie das andere aus.
 

Liebe Grüße von
Nicole

Kommentare

Silvi hat gesagt…
Die sehen sehr schön aus deine Seifen. Schade das es immer noch kein Duft-Internet gibt.
LG Silvi
Berit hat gesagt…
Hallo! Sehr schöne Seifen hast du. Und auch der Rest ist klasse.
LG Bea

Beliebte Posts aus diesem Blog

Zipfelcardigan(s)

Wickel-Cardigans

Mein kleiner grüner Drache