Hemlock Falls


Als ich bei ravelry über diese Strickjacke gestolpert bin, war es um mich geschehen: Die muss ich stricken. Und bei meinem Wollmeisen-Einkauf im Dezember konnte ich dann auch gleich passende Wolle besorgen: Wollmeise Merino DK, der Farbton heißt Petersilie. Eigentlich wollte ich Spinacio nehmen, habe mich dann aber (fast schon an der Kasse...) noch mal umentschieden und es nicht bereut. Olivgrün (Spinacio) ist viel langweiliger als dieses wunderbar leuchtende Petersiliengrün, oder?



Leider, leider habe ich nicht mit 2 Knäueln gleichzeitig gestrickt sondern mich drauf verlassen, dass die Knäuel gleichmäßig gefärbt sind, was leider nicht der Fall ist, wie man deutlich sehen kann... darüber ärgere ich mich sehr, und ich habe sogar schon überlegt, die gesamte Jacke noch mal zu überfärben. Vielleicht liest das hier eine, die mir sagen kann, ob das funktioniert und welche Farbe ich dafür nehmen sollte? Ich kenne mich mit Wollefärben leider gar nicht aus.



Die Falten am Ausschnitt sind wunderschön, das ist die perfekte Jacke für birnenförmige Frauen wie mich, da der Blick nach oben gelenkt wird. Die Holzknöpfe sind aus Omas Knopfkiste, war gar nicht so einfach, so viele gleiche Knöpfe zu finden.



Die Ärmel werden von oben eingestrickt, das habe ich zum ersten Mal gemacht und es ist leider auch nicht perfekt geworden. Ich habe die Ärmel 3x aufgeribbelt und neu angestrickt bevor ich einigermaßen zufrieden war: mal hat sich das Gestrick zu sehr gewellt, beim nächsten Mal entstanden Löcher am Ansatz... aber jetzt geht es :-)


Auch die Ärmelkanten werden in Falten gelegt. Ein hübsches Detail!


Einen Tick länger hätte die Jacke sein können, aber vielleicht "wächst" sie beim Tragen noch etwas. Nach der ersten Wäsche hat sich das Gestrick nicht wesentlich vergrößert, das gibt von mir einen weiteren Pluspunkt für die Wollmeise.

Mit meiner Strickjacke bin ich heute beim ersten Me-Made-Mittwoch des Jahres dabei, und weil bei der Aktion "12 Letters of Handmade Fashion" passenderweise im Januar das W dran ist und meine Jacke aus Wollmeisen-Wolle besteht, mache ich auch da mit :-)

Liebe Grüße sendet euch
Nicole


Kommentare

Silvi Zeibig hat gesagt…
Wow, ist das ne tolle Jacke. Mir gefällt der "Farbverlauf" und ich würde da gar nichts überfärben. Echt schön diese Falten. Doch solche Großprojekte schaff ich eh nicht mehr. LG Silvi
Susibaer hat gesagt…
Also ich finde die Jacke wunderschön und zwar genau so wie sie ist -da würde ich nicht ändern/ überfärben!
Und die Farbe ist wunderschön :o)

Liebe Grüße
Susi
Fröbelina hat gesagt…
Die Jacke ist klasse und wandert jetzt erstmal in meine Queue ;) Ich finde das mit den Farben gar nicht schlimm! Ich habe gedacht das wäre Absicht! :) Ich habe mal Wolle mit Ostereierfarbe gefärbt. Das ging gut, aber mehr weiß ich darüber nicht...
Ich finde auch die Knöpfe passen echt gut und natürlich ist dieses Grün besser als jedes andere! :)
Liebe Grüße
Katharina
Christine L hat gesagt…
Wow so eine tolle Jacke. Steht dir total gut. Was fuer eine Arbeit das zu stricken. Fuer mich sind Muetzen oder so schon genug Arbeit.
Liebe Gruesse
Christine
Anonym hat gesagt…
Sicher kann man überfärben, Säurefarben kufen, Wunschfarbe anrühren, Wolle in Essigwasser einweichen, dann färben oder Topffärbung. Für beides gibt es richtig gute Anleitungen im Netz zu finden unter "Wollefärben mit Säurefarben". Das Ergebnis kann aber manchmal...überraschend sein. Auf der anderen Seite sieht die Jacke so wie sie ist, toll aus, ich hätte auch nie mit 2 Knäueln gleichzeitig gestrickt, schließlich hab ich nicht umsonst teuer Geld für Handgefärbtes ausgegeben! Und meiner Meinung nach,DARF MAN DAS AUCH SEHEN! Sonst kann ich doch auch ganz normales Garn von Firma haste-nicht-gesehen kaufen aus einer Charge, dann ist alles gleich. So ist individuell. Hat kein anderer!
LG,
Annika
Miriam hat gesagt…
Wow, was für eine tolle Jacke! Die Farbe ist klasse und der Farbverläufe gehört so-jawohl! Ich bin beeindruckt von der Regelmäßigkeit der Jacke. Die sieht aus wie gekauft. Aber an einer Kaufjacke würde man nicht so schöne Details finden, wie die Falten und die schönen Holzknöpfe.
Viele Grüße Miriam
Perltine hat gesagt…
Die Jacke ist wunderschön und ich dachte das dein T-Shirt drunter zweifarbig ist und durchscheint. Ich würde es auch nicht überfärben! Mir gefällt es so auch und die Farbe ist wirklich toll!
Petra hat gesagt…
Was für eine wundervolle Jacke :)

Da stimmt einfach alles - die tolle Falten, die seitliche Knopfleiste und die super schöne Farbe :)

Liebe Grüße aus der Eifel - Petra
kuestensocke hat gesagt…
Ein Traum von einer Jacke, diese Farbe ist einfach der hammer und die seitliche Knopfleiste ein ganz wunderbares Details. Es wäre in meinen augen ein Frevel das Gestrick zu überfärben. Gerade die leuchtenden Farben machen Wollmeise doch aus - die leichte Changierung finde ich absolut nicht störend. LG Kuestensocke
Rehgeschwister hat gesagt…
Immer wieder bin ich erstaunt, was man mit Stricknadeln alles zaubern kann.
Wunderschön und ganz besonders, Deine Strickjacke *nichtzukurzfind*
Liebe Grüße,
Sandra
Freu-Zeit hat gesagt…
Eine Traumjacke ist das! Da stimmt einfach alles: "Schnitt" und Farbe ...
Ich würde auch nicht überfärben. Natürlich ginge das mit Säurefarben, aber gerade, weil die Ärmel und der Ausschnitt in kleine Fältchen gelegt sind, würdest du wohl kein gleichmäßiges Ergebnis bekommen. Und die kleine Farbabstufung jetzt macht die Jacke doch nur interessanter ...
Liebe Grüße von Doro
Christiane hat gesagt…
Petersilie - was für ein klasse Name für eine wunderschöne Wolle! Die Jacke ist so toll geworden! Die Falten am Ausschnitt habe ich bei einem getrickten Teil noch nie gesehen, und sie gefallen mir wirklich sehr! Auch die seitliche Knopfleiste ist toll.
Ich würde nicht überfärben, ich finde es fällt nicht so sehr auf.
Liebe Grüße
Christiane
LuSyl hat gesagt…
Klasse geworden, die Jacke steht dir super gut. Und Wollmeise ist doch ein Traum.

LG

Sylvia
malou hat gesagt…
Die Petersilienjacke ist toll! Die Sache mit dem Farbsprung würde mich auch maßlos ärgern. Das Färberisiko wäre mir aber wahrscheinlich zu groß. Vielleicht gewöhnst du dich ja dran.
Herzliche Grüße,
Malou
zwerg hat gesagt…
Das sieht aus wie gewollt, mit dem Farbsprung. Und ich find's so ganz gut!
Diana hat gesagt…
Ich finde Deine Jacke super gelungen. Man sieht zwar den Knäuelwechsel, aber ich würde da nichts überfärben. Was ist, wenn das Überfärbte nicht dem entspricht, was Du Dir vorgestellt hast? Nein, lass es bitte so. Ich hab das neulich bei einem Pulli auch gehabt, geribbelten und bereits gewaschenen Pulli neu verarbeitet und musste mit "frischer" Wolle aufstocken. Na und?
LG Diana

Beliebte Posts aus diesem Blog

Wickel-Cardigans

Zipfelcardigan(s)

Mein kleiner grüner Drache